Jump to content

veniceline

Members
  • Content count

    198
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Good

About veniceline

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Name
    Torsten
  • Wohnort
    Esslingen am Neckar
  • Motorrad
    M821 Star White silk, Suzuki GS500E

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. veniceline

    Reifenfreigaben 821er

    Hallo Jürgen, leider hab ich kein Plan warum bei dem einen hoher Verschleiß beim nächsten wieder weniger. Ich hab round about 5000 mit ihm. Wenn ich ihn mir so ansehe denke mal 3000 macht er noch locker. Der Rosso 2 war jedesmal bei gut 6000 runter. Hatte den 2mal hintereinander drauf. Auf die Rennstrecke bin mit dem Rosso 3, da hatte er gerade 100 km drauf. Wie gesagt ich bin begeistert von der Pelle. Wird wohl auch mein nächster wieder werden, zumal obendrein das Bike werksseitig auf den Reifen abgestimmt ist.
  2. veniceline

    Reifenfreigaben 821er

    Habe jetzt genau ein Jahr den Rosso 3 drauf. Er ist gefühlt um einiges besser als sein Vorgänger, vor allem auch im nassen. Habe ihn heute mir angesehen und denke er hält dieses Jahr noch durch, trotz einmal auf Rennstrecke damit. Der Rosso 2 wäre schon wieder runter gefahren. Kann den Rosso 3 sehr empfehlen.
  3. Vielleicht such ja auch der ein oder andere, ich habe ewig gesucht. Scheint das Einzigste zu sein auf dem Markt und kostet 2000 Mäuse. Der geniale Hänger passt hinten in die Garage vor das Auto zusammengefaltet wie ein Würfel. Made in Germany. Mit über 2,40 M Länge Nutzlast und einer halben Tonne könnten sogar 2 Bikes drauf. Müsste man halt irgendwie ein Befestigungskonzept haben. https://muschu.com/page/faltos Wünsche alle einen Guten Start in die Saisaon
  4. veniceline

    Brembo-Rückruf trifft auch Ducati

    Die M821 ist da nicht aufgeführt, wundert mich. Habe 2016 im Herbst auch eine komplett neue Bremsanlage vorne bekommen von Brembo.
  5. veniceline

    Micha aus Esslingen

    Hi Micha Grüße aus der Nachbarschaft Esslingen
  6. veniceline

    Neue Monster 821 2018

    Ganz ehrlich verstehe ich einige hier nicht, warum man die M821 permanent so schlecht macht. Die M900 war die Urmonster. Je nach Baujahr zwischen 67 und 77 PS. Und ohne die gäbe es heute Ducati und die Modelle in der Form nicht. Und das die M821 kein Klone der M900 ist sollte ebenso klar sein, es liegen 25 Jahre Motorenentwicklung dazwischen. Und an die 1200'ter Treiber Gemeinde, ihr braucht uns nicht ständig daran erinnern das wir nur 113 PS unterm Arsch haben. Wir haben unsere Gründe warum wir uns diese Monster gekauft haben und eben keine 1200'ter. Freut euch lieber das es soviele Modelle gibt, mehr als denn je.
  7. veniceline

    Neue Monster 821 2018

    Etwas übertrieben von einer neuen Monster zu sprechen. Eher eine kleine Modelpflege und mit dem neuem Puff - Euro 4 konform gemacht. Aber nachwie vor die beste Monster
  8. veniceline

    V4

    http://www.speedweek.com/sbk/news/115540/90-Grad-V4-Das-Racing-Triebwerk-par-excellence.html Scheint ein Ducati ein Wurf gelungen zu sein, trotz vieler Kritik ^^
  9. veniceline

    797+ oder 821

    Hab mir letztes Wochenende die 797 endlich mal in Real ansehen können und gleich in 3 Farben, schwarz, rot und silk white. Hübsches Bike. Würde sie gerne mal hören. Aber denke ganz sicher der Sound passt, ist ja eine echte Bella
  10. veniceline

    Monster 821 2016 vs 2017

    Keine Unterschiede bis auf alles rund um Euro 4 - das trifft aber alle neuen Bikes, also niedliche Katzenaugen da und dort, KAT und Sound und teilweise anderes Farbkonzept. Auf die geänderten Leistungsangaben des Herstellers würd ich nichts geben, ist nur eine Hausnummer. Ansonsten ist die M821 ganz die ALTE
  11. veniceline

    Mit Monster auf die Rennstrecke?

    @Faltenhals ich bin 188 cm @Basstler ja in NRW ihr seit echt arm dran ^^ Am besten schreibst eurer Superministerin ein Brief
  12. veniceline

    Mit Monster auf die Rennstrecke?

    hi Thomas, klar, sieht man doch auf dem letzten bild so halbert HI Thomas, klar sollte man doch erkennen auf dem letzten Bild Ist glaube ich eh nicht erlaubt mit Kennzeichen. Spiegel hab ich noch drann gehabt - ehrlich gesagt vergessen die abzuschrauben ^^ @Basstler wenn du wie ich Anfänger bist auf der Renne, empfehle ich dir kein freies Fahren, sondern Instruktorentraining. Beim freien Fahren hab ich gesehen, waren sehr Professionelle unterwegs. Instruktorentraining macht riesig Spass und lernst am Meisten und findest immer die richtige Gruppe mit der richtigen Geschwindigkeit.
  13. veniceline

    Mit Monster auf die Rennstrecke?

    Wir sind die kurze gefahren bzw. Speer-Racing Deshalb sehr Monstertauglich
  14. veniceline

    Mit Monster auf die Rennstrecke?

    https://www.speer-racing.de/de/startseite/ Es gibt auch freies Fahren ohne Instruktor. Das findest du auf der Webseite beim buchen der Strecke. Sitz ist in Reutlingen von Speer-Racing. Allerdings kann ich das Instruktorentraining sehr weiterempfehlen.
  15. veniceline

    Mit Monster auf die Rennstrecke?

    So ein paar Bilder mit der M821. Anneau du Rhin - guter Kurs für die Monster, keine Hochgeschwindigkeitstrecke. Mein erstes mal auf der Rennstrecke, etwas Pech gehabt, leider nur 2 Session im Trockenen. Das hat nur gereicht um die Einlenkpunkte und die Strecke kennenzulernen. Über die nassen Sessions will ich garnicht reden Bin in der blauen Krabbelgruppe gefahren. Später wurde ich gefragt ob ich nicht in die weisse oder grüne wechseln will, da wir ständig auf die aufgefahren sind. Bin aber bewußt in der blauen geblieben, auch wegem dem Super Couch den wir hatten. 1 zu 1 Coaching. Ich muss noch an der Körperhaltung sehr arbeiten und hab vom Couch wirklich gute Tipps und auf dem Bike im Stand Sitzproben durchprobiert unter seiner Anleitung. Wie gesagt leider hat das Wetter nicht mitgespielt, wir waren alle verfroren und 2 Sessions im Trockenen waren definitiv zu kurz, deswegen geht es das nächste mal im Sommer nach Anneau du Rhin um mal ein Renntag unter blau weissem Himmel geniesen zu können. Die Strecke kann ich allen Monsterfahrern empfehlen. Sie hat sehr schnelle Kurven und auch sehr langsame 180 Grad Passagen ( 2x ) + eine enge Schikane und eine Gerade auf der man kurz entspannen kann bei 200 Gruß Torsten
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.