Basstler

Members
  • Content count

    556
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Basstler last won the day on August 19

Basstler had the most liked content!

Community Reputation

89 Excellent

About Basstler

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Motorrad
    Monster 1100 Evo, 996
  1. Hallo Chris, in der Tat steht auf der Website: “Our tail tidy retains the OEM number plate light and indicators.“ https://evotech-performance.com/products/ducati-monster-1200-s-tail-tidy-2017 unten bei den „Feature“ Bullets. Also ab in den Shop damit 😎😉
  2. Für mich persönlich (1,80m) ist die Touring Bank deutlich angenehmer. Weiter vorne sitzt man finde ich nicht - aber es fühlt sich schon anders an. Ich glaub man sitzt 2-3cm höher - erstaunlicher Unterschied - und etwas mehr "auf dem Mopped" als "in dem Mopped". Ist Geschmackssache - in jedem Fall ist der Schaumstoff fester und dadurch kann man auch mal ein paar Tage am Stück durch die Alpen fahren (fast) ohne Aua-Po
  3. Offenkundig bin ich ja gerade am Rumschauen nach einer M12S '17 oder M12R. Das hat traurige Konsequenzen, denn platzbedingt muss dann meine Evo gehen. Jeder von euch hängt an seiner Monster, das ist bei mir nicht anders. Sie hat mich zu meiner Hochzeit gebracht und mich hier tiefer in die Community involviert. Einfach ein klasse Teil! Aber zu den harten Fakten: Sie ist Baujahr 2013. Ich hab Sie Anfang 2015 aus 1. Hand mit 6.000KM gekauft. Sie hat noch Garantie bis Mai 2018, welche auch nochmal verlängert werden kann - alle Kundendienste wurden bei Ducati Düsseldorf gemacht. KM-Stand 30.006 (kann sich noch geringfügig ändern). Zu 100% zuverlässig, um- und unfallfrei. Sie ist optisch weitgehend im Originalzustand, aber einige Optimierungen sind mit viel Liebe zum Detail gemacht worden. Aufwertungen: [Datum, Infos, Neupreis]: - Rizoma Kennzeichenhalter Fox, Lenker und Lenkergewichte [Bereits bei Übernahme, in Summe ca. 300€] - Rizoma Sturzpads Shape [unbenutzt ;-), ca. 250€] - Ducati Performance Touring Sitzbank [fast ab Tag 1, ca. 200€] - Gabel von FRS überarbeitet [Tuning Stufe 2 mit Öhlins Federn, etwa bei KM-Stand 16.000 - etwa 450€] - MUPO AB1 Evo Federbein, SC Project Titan ESD, SuperSprox Kettenrad und DID Kette, Brembo SA Bremsbeläge rund um [alles Anfang 2017, vor 6.000 km neu gemacht worden, > 1500€)]. Alle Belege und Teile wie Sitzbank, Auspuff und Federbein sind vorhanden. Last not least - meine Preisvorstellung: eigentlich unbezahlbar Basis-Evo (inkl. Rizomateile): 7.500€ Komfortsitzbank + 50€ Mupo AB1 Evo + 600€ SC-Project Titan ESD + 250€ Komplettpaket somit 8.400€
  4. Kleines Update - ich hab jetzt von zwei Ducati Vertretern gehört es käme keine RS. Einer wollte sich nicht festlegen.
  5. Naja, KTM geht einen anderen Weg, hat deutlich mehr eigene Zubehörteile und lässt die Käufer für Softwareupdates bzw. andere Codierungen (u.a. Software-Aktivierung des Quickshifter) zahlen. Um eine Analogie aus der Autowelt zu nehmen: KTM SDR ist der BMW M3, in den man noch problemlos 20K an Werks-Zubehör stecken kann, die Monster 12R ist der Alfa Giulia Q4.
  6. Welche Zeit meinst du genau? Spätestens seit den 1990ern hat Ducati genau verstanden, dass wir uns alle bei neuen Varianten nicht gut zurückhalten können. Zuerst gab es das Prinzip bei den Superbikes mit quasi jährlichen SP's, SPSen, R's etc. Auch bei den M4 hab es schließlich mit der S4, S4R und S4RS innerhalb weniger Jahre drei "top-dogs" nacheinander (2002, 2003 und 2005). Insofern waren die Jahre von 2008 bis 2016 nur mit der 1100/S und 1200/S fast schon langweilig (nicht auf die Bikes bezogen, sondern auf die Modellpolitik).
  7. Uiuiui und jetzt stell dir mal vor wie das bei den ganzen Moppeds aussieht, die noch nie neues Öl bekommen haben.* Wird ja gern und oft vergessen. Bei normaler Nutzung soll es ja alle 20.000 ausreichen, aber es schadet wohl nicht das öfter zu machen. * Schande über mich, meine 996 gehört wohl in die Schublade.
  8. @Monster12 Mal angenommen die RS kommt raus. Gibst du dann deine Monster in Zahlung? Hast du ein Agreement mit deinem ? das ich auch kennen sollte? ?
  9. Danke für die Hinweise. Bin gerade mit einer schwarzen R am flirten. Die Preise sind ziemlich im Keller für so ein geiles Mopped. Erste Händler Angebote mit wenig KM ab 13.500€. Für mich stellt sich die Frage ob eine RS kommt. Wenn ja, geht die 1200 R den Weg der S4R. Wenn nicht dann, wird sie mittelfristig nicht mehr günstiger und die technischen Schmackazien der 17er S sind bald vergessen.
  10. Hey Joachim, Glückwunsch! Kann mich Kai nur anschließen - Fahren Fahren Fahren und dann merkst du schon was du optimieren kannst / solltest. Die Dinge die du aufzählst sind die Klassiker bei der Evo. Je nach deiner Statur ergibt ein Gabel-Tuning viel Sinn, weil die Serien-Marzocchi eher unsensibel dafür aber nur für Fliegengewichte ausgelegt ist Wirkungsvolle und günstige Maßnahme sind neue Reifen. Die auf deiner Evo augenscheinlich montierten Rosso 2 mögen bei 30 Grad Außentemperatur und beherztem Gasgriff toll sein, sind aber im deutschen Frühlingsklima eher holzig in Konsistenz und Geschmack Dazu wurde viel geschrieben. Conti Road Attack 2 Evo / 3 und Rosso 3 sind die Forenlieblinge und jeweils um Welten agiler im kalten Wetter, haben mehr Sicherheitsreserven auf nasser Fahrbahn und halten länger (welcher von beiden ist letztlich Geschmacksache/Frage der Prioritäten).
  11. Was glaubt oder wisst Ihr? Bin für nächste Saison am Schwanken ob ich den Schritt zu einer 1200 S (‘17) oder einer leicht gebrauchten R gehe. Hab natürlich seitenweise für und wider gelesen. Auf dem Papier ist die S das bessere Angebot. Emotional ist eine R einfach besonders. Was denkt ihr, kommt nächstes Jahr die RS als Symbiose aus den beiden Modellen?
  12. Schicke Kombi! Hab ich auch in einer Nummer größer Ist mit dem "Latzhosen" Einstieg etwas ungewöhnlich, aber durchaus praktisch und bequem.
  13. Frag doch deinen ? mal, was er für die Ducati gebrandete Version der Dainese Full Metal D1 verlangt. Ging bei mir deutlich unter dem UVP von Dainese. Anprobe - ja sicher! Wobei man gerade die Renn-Handschuhe eigentlich erst mal ein paar Stunden eintragen muss. @Michl Je mehr Racing desto steifer und enger. Das hat den Hintergrund, dass der Handschuh deine Hand beim Sturz vor Verbiegungen schützen soll. Im Ergebnis sind z.B. die Full Metal halt konstruktiv so steif und eng, dass die anfangs nicht bequem sein können. Nach 3-5h wird das Material weicher und passt dann irgendwann auch ohne Kneifzange.
  14. Ich fahre auf der Evo 15/42 und seitdem fahre ich regelmäßig versehentlich im zweiten Gang an Den etwas besseren Lauf erkauft man sich mit mehr Schaltvorgängen. Wenn ich nochmal den Kettensatz wechseln würde, wäre 15/40 oder 15/41 eher meine Wahl.
  15. Hallo zusammen, habe mich für das Wintercamp von Ducati 4U angemeldet. Es ist ein 4 Tage Renntraining in Almería von 13.-16. Januar. Ich freu mich wie ein Schnitzel. Vielleicht sucht ja der ein oder andere noch ein Weihnachtsgeschenk (für sich selbst)? Bin mir noch nicht sicher ob es die Evo wird (auf der ich mich wohler fühle) oder die 996 (die ja eher für den Kringel gemacht ist). Naja - First World Problems.