Jump to content

Wookie3010

Members
  • Content count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About Wookie3010

  • Rank
    Junior Member

Personal Information

  • Wohnort
    Mannheim
  • Motorrad
    Monster 1100 M5

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @ipoxiatic: Das wird nix bringen. Als ich losgefahren bin, war ja auch noch alles in Ordnung. Daher wird ein Motor im Stand laufen lassen nicht den gewünschten Effekt bringen. Kann das auch sein, dass die LiMa da zuviel Strom bringt? Aber dann würden ja alle Sicherungen abrauchen, oder?
  2. @Hermann: Den Sicherungskasten habe ich ausgebaut und geprüft. Schaut wie neu aus und keine Auffälligkeit. @Gerd_KW: Bei eingeschaltener Zündung alle Kabel mal ordentlich durchgerüttelt. Auch die unter dem Tank und unter der Sitzbank. Dabei war die Handbremse gezogen, so dass das Bremslicht an war. Leider hat sich hier keine Auffälligkeit ergeben bzw. die Sicherung war intakt. Auch voller Lenkeinschlag nach links und rechts brachte keinen Befund. Danach bin ich eine kurze Runde gefahren und kaum 3km unterwegs war die Sicherung wieder durch. Werde heute mal den Händler fragen, ob ich die Diva diese Woche vorbeibringen kann. Mist. ☹️😒
  3. Die Sichtprüfung hat erstmal keine Auffälligkeiten gezeigt. Ich hatte letztes Jahr eine Lenkererhöhung von 2cm montiert (den Lenkerblock von der Evo). Das hat die Kabel von den Lenkerarmaturen schon mehr angespannt, war aber noch okay, auch bei vollem Lenkeinschlag. Links vorne am Rahmen ist ein schwarzer Stecker. Der hat scharfe Kanten und die schwarze Ummantelung von den Leitungen der linken Armatur leicht aufgescheuert. Aber die Isolierung der Kabel selbst ist noch voll intakt. Was muss ich mir denn beim "Durchmessen" vorstellen an Arbeitszeit, wenn sich der Defekt nur auf Sicherung Nr 3 bezieht?
  4. Hallo, Bei meiner Monster M5 1100 (Baujahr 2009) brennt bei jeder Fahrt die Sicherung Nr 3 (Verbraucher) durch. Das passiert erst nach da 1,5 Stunden Fahrtzeit. Gibt es hier typische Schwachstellen, die ich als Laie prüfen kann? Bei den elektronischen Komponenten gab es keine Änderungen seit Monaten. Daher wundert mich jetzt dieser Defekt. Es handelt sich um die 15a Sicherung für Hupe, Blinker rechts, Bremslicht usw. Vielen Dank für eure Hilfe!
  5. Warten auf den Frühling ...

  6. Wookie3010

    Monster 1100 (M5) startet nicht

    So, nun die Lösung des Rätsels: Habe heute das "tolle Wetter" genutzt und habe die Batterie ausgetauscht. Bisher war eine JMT verbaut und sie zeigt noch immer rund 13,2 Volt an (direkt an der Batterie gemessen). Nun eine Aliant eingebaut (YLP 14). Und was soll ich sagen: Die Moppete springt sofort an. Kein Vergleich zur JMT. Prima. Sogar das rumschrauben am Monster war ohne große Fragezeichen abgegangen und Schrauben hatte ich auch keine über.😎 Bin sehr zufrieden mit mir, dem Monster und überhaupt. Könnt mich ruhig mal loben, dass ich das so gut hinbekommen habe 😊
  7. So, habe mich nun für eine Aliant YLP14 entschieden. Gestern wollte ich das Teil vor dem Einbau sicherheitshalber mal ans Ladegerät hängen, wohlwissend, dass sie wohl nur eine kurze Ladezeit haben wird. Meine bisherige LiFePo ist immer binnen 30 Minuten gut geladen. Aber die Aliant lädt selbst nach 60 Minuten noch. Kann das sein? Ich habe dann erstmal das Ladegerät abgenommen, weil die LiFePo auch nicht zu 100% geladen werden soll in der Winterpause. Aber die "lange Ladezeit" ggü meiner bisherigen Batterie hat mich nun doch gewundert. Ich nutze folgendes Ladegerät: Optimate Lithium 0.8A LifePo4 Ladegerät ist direkt an die Batterie angeschlossen da sie noch ausgebaut ist.
  8. Wookie3010

    guten rutsch, und immer oben bleiben.....

    Auch von meiner Seite einen guten Rutsch und ein heftig gutes 2018. Und da ich dies Jahr (2017) ins Forum gekommen bin, nochmals Danke für eure hilfreichen Tipps und Tricks rund ums Monster und den "warm welcome". Hinweis: noch genau 2 Monate bis zum Saisonstart.
  9. Danke für den Link. Und welchen Typ hast du da genau? Gibt ja mehrere. Bei den meisten Angeboten steht auch die Höchsttemperatur von 60 Grad bei lifepo. Gerade bei dem Montageort nahe dem Motor bei der M5 wird es sicherlich wärmer als 60 Grad. Ist das auf Dauer ein Problem für den lifepo-akkumulator? Weiss gerade nicht wie hoch die Temp sein darf bei einer AGM oder Blei-akku.🎅 Das könnte ja durchaus Auswirkungen auf die Lebensdauer vom Akku haben.
  10. Prima, dann wäre das Thema auch geklärt.😊 @Michl das hört sich aber nicht gut an mit der Nachladung des Akkus alle 2 Wochen. Ich lade derzeit alle 4 Wochen und da ist kaum Stromverbrauch vorhanden (Hopper steht im unbeheizten Schuppen). Jungs, noch grob 64 Tage, dann fängt die Saison wieder an!
  11. Naja, könnte mir schon gut vorstellen das es die Versicherung interessiert ob der Diebstahlschutz aktiv war oder nicht im Falle des Falles. Ob die Diebe gleich zerlegen oder daraus ein Blumentopf machen ist der Versicherung egal. Mich hätte interessiert ob es bei deaktivierter Wegfahrsperre Kürzungen bei der Regelierung gibt.
  12. Noch eine Frage dazu (oder zwei Fragen mit Zusatzfrage 🤓👨‍🎓): Empfohlen wird für die Monster 1100 die YLP12 (von Aliant u anderen). Du hast die YLP14 verbaut. Irgendwelche Probleme damit bisher Wegen der höheren Kapazität? Abmessungen sind ja identisch. Zweite Frage: die Pole an der Aliant sind eher mittig an der Seite, so wie ich das auf den Produktbildern sehe. Ist das ein Thema mit den Batteriekabeln? Sprich sind die ggf zu kurz? Zusatzfrage: wenn ich über Winter die Batterie ausbaue dann hat die wegfahrsperre keine Funktion. Hat das Auswirkungen auf den Versicherungsschutz im Falle eines Diebstahls? Zusatzfrage 2: was ist der Unterschied zwischen der X Serie bei aliant und der ylp Serie? Vielen Dank u einen schönen heiligen Abend an alle Jan
  13. Wie schaut es bei euch denn mit AGM Akkus aus? Bekommt das die Lichtmaschine der M5 geregelt (im wahrsten Sinne des Wortes) mit dem Ladestrom? Hat einer AGM eingebaut und Erfahrungen gemacht?
  14. Das ist mir auch schon aufgefallen. Schade, Polo ist bei mir um die Ecke. Wäre gut gewesen wegen der Altbatterieentsorgung. Aber wenn ich das so lese hatte noch keiner so einen richtigen Totalausfall mit seiner Batterie.
  15. Danke für die Infos. Die Nitro ist ja ultra-günstig zu haben. Hat noch jemand Erfahrungen mit dem TESTSIEGER (aus 2013) Intact gemacht?
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.