NettlingImp

Members
  • Content count

    660
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About NettlingImp

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Name
    Olli
  • Wohnort
    Südwestpfalz
  • Motorrad
    M 1100 Evo Anniversary, MTS 1100 S
  1. Jaja, und mal wieder die 66er (Zweibrücker Kante) vergessen... Bollern mit Gleichgesinnten bin ich nie nicht abgeneigt Allerdings ist mein Terminkalender meist voll. Aber wenns passt schließe ich mich gerne an.
  2. Sowas habe ich an meiner auch schon festgestellt. Aber nur beim starken Bremsen, und wie beschrieben so ab ca. 30 KM/h bis Stillstand. Bisher habe ich weder Teile verloren, noch wäre ich mangels Bremsleistung irgendwo eingeschlagen. Daher verbuche ich das mal unter "Seltsam ? Aber so steht es geschrieben..." (na, wer von den Älteren kennt den Satz noch ?)
  3. Der CRA 2 Evo war vorne in der Mitte der Lauffläche noch gut, und ganz außen (links & rechts) ebenfalls. Aber das Stück dazwischen war ziemlich dezimiert, zudem hatten die "Ecken" vom Profil ziemlich nach Sägezahn ausgesehen. Hinten ist er öfter mal gerutscht, selbst bei nicht allzu forscher Fahrt. Die DTC hat auch öfter mal angezeigt dass sie regeln musste (selbst auf der niedrigsten Stufe, also kurz vor aus). Insgesamt war das Feeling nicht mehr gut mit den Teilen. Bei den Angel GT hatte ich bis zum bitteren Ende ein gutes Feeling, die waren außen dann runtergefahren, und in der Mitte stand noch ein bisserl mehr. Wobei die Angel GT übrigens definitiv mehr leiden mussten als die Conti !
  4. Habe letzte Woche auch den Rosso 3 als Ablöse für die Conti RA 2 Evo montieren lassen, und nach der ersten ~300KM Ausfahrt am WE bin ich deutlich positiv gestimmt. Die Rosso kleben richtig gut, und die Monster lässt sich wieder richtig gut handeln. Mal gespannt wie sie auf Nässe sind, bzw. sich im Langzeittest so schlagen.
  5. Da kann ich mit meiner Erfahrung zum CRA 2 Evo gegenteiliges berichten. Bei mir hat der mit zunehmender Laufleistung (ab der Hälfte etwa) stetig abgebaut. Gegen Ende fand ich den furchtbar. Bin wieder zurück zu Pirelli.
  6. An Alle die aus der Gegend kommen, bzw. da durchfahren, AUFPASSEN ! Kam gerade in den News : B271 Draht gespannt Es gibt schon echt kranke Menschen da draussen...
  7. Gestern Abend kurz vor 19 Uhr ist eine rote Monster (neueres Modell anhand vom Scheinwerfer) mit einer roten Streetfighter im Schlepp das Rinnthal runtergebollert. Bin Euch von unten entgegengekommen . Jemand von uns ?
  8. Aus gegebenem Anlass krame ich den Thread hier nochmal hervor. Die Conti RA2 Evo sind jetzt fällig. Es ist zwar noch etwas Restprofil vorhanden nach ca. 6000 KM, aber an einigen Stellen am HR ist er schon fast am gesetzlichen Limit angelangt. Ebenso bin ich mir unsicher ob er in der Mitte noch "was draufhat", oder schon bald das Eisen durchkommt. Der VR sieht noch aus wie im letzten Post von mir : Auf der "mittleren Flanke" fehlt Gummi, ganz außen am Rand und in der Mitte ist noch einiges drauf. Keine Ahnung wie das geht, fahre ich doch normalerweise die Angels an den Flanken durchweg runter und in der Mitte steht immer noch etwas mehr. Mein Resümee zu den Contis : Anfangs top, lenkt leichter ein als der Angel GT, fühlt sich aber auch "nervöser" an. Vermitteln direkt ab dem losfahren ein gutes Gefühl, muss man wohl nicht erst lange "warmfahren" (ist beim Angel aber genauso). Ab der Mitte der Laufleistung schlich sich bei mir langsam ein unsicheres Fahrgefühl ein, untermauert durch das gelegentliche "Rutschen" bzw. die flackernde DTC. Jetzt gegen Ende finde ich sie absolut nicht mehr vertrauensvoll. Ich bin froh wenn sie runter sind. Gerade gestern Abend am Johanniskreuz hat die DTC mal wieder Party gefeiert, obwohl ich es nicht wirklich eilig hatte. Bei Nässe nicht schlecht, aber fand ich die Angel GT besser, bzw. ich habe mich damit wohler/sicherer gefühlt. Immerhin haben die Contis etwas länger durchgehalten als die Angel GT, kann aber auch daran liegen dass ich mittlerweile nicht mehr so oft mit Sozia fahre. Morgen bekomme ich die Rosso 3, bin mal gespannt was die können. Der aktuelle Test in der Motorrad lässt mich hoffen.
  9. Gib doch einfach mal die Daten auf huk24.de ein... dann weißte bescheid. Steuer kannste auch im Netz irgendwo abfragen. Aber ich schätze aufgrund des größeren Dieselmotors wird das nicht ganz billig.
  10. Hier mal ein aktuelles Bild von dem Untier :
  11. Na dann sage ich doch auch mal "Servus" ! Komme aus der direkten Umgebung von ZW. Wir sollten mal eine Runde drehen, sobald Du die Schlüssel von dem Tier in Händen hälst.
  12. Oh, da haben sie die Protektoren wohl aus dem Lieferumfang geworfen... aber Taschen sollten dennoch vorhanden sein. Ich schätze mit deren 08/15 Protektoren wollte wohl eh keiner fahren, wenn dann holt man sich was Vernünftiges. Achtung : Die Größenangaben bei der Jeansvariante sind absolut ausreichend. Meine war von der Größe her genau wie meine Levis. Nur hatte ich damals "lieber eine Nummer mehr" in der Beinlänge bestellt. Das war nicht nötig. Dadurch haben die Knieprotektoren auch nicht dort gesessen wo sie eigentlich hin sollten. Bei der Cargo habe ich leider keine Erfahrung mit den Größen.
  13. Ja, von John Doe hatte ich selbst mal Eine, allerdings eine Jeans. War ganz OK, nur Leder ist mir dann doch lieber Sie war recht gut gepolstert, also dicker wie eine normale Jeans, und hatte Knieschoner dabei (zum einstecken). Sie hat kleine Regenschauer weggesteckt ohne durchzunässen, aber bei richtigem Regen kannste das halt vergessen. Die Qualitätsanmutung war in Ordnung. Bestell Dir doch mal eine bei Amazon und probier sie an. Kannst sie ja zurückschicken wenn sie nicht gefällt. Es gibt auch noch die "Rokker" Jeans, aber da rockt Dich der Preis vom Hocker. Also wenn ich mir die wenigen Harleyfahrer in meiner Umgebung ansehe möchte ich mich mit denen nicht über Schutzbekleidung beim Motorradfahren unterhalten.....da bekomme ich vom Zusehen schon Schürfwunden :-P ... ob das online besser ist? Da wäre ich mir nicht so sicher. Der Teufel steckt meist im Detail. Die beschriebenen Kevlarjeans kennt man ja schon, und es gibt auch mittlerweile Kevlarverstärkte Hoodies, bzw. sogar Aramid-Unterwäsche. Es ist also nicht jeder so unvernünftig wie es auf den ersten Blick ausschaut...
  14. Nimm was vernünftiges. John Doe zum Beispiel. JD Camo Slim JD Camo Cargo
  15. Nein, ich finde es ehrlich gesagt auch nicht so schick wie das Vorherige. Aber irgendwas ist ja immer