Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 01/12/2019 in all areas

  1. 10 points
    Die Tonnen von Schnee vor dem Fenster sehen zwar auch nicht übel aus und der Skiurlaub ist in Griffnähe, aber das gerade eingetroffene Jahrbuch 2018 hat doch etwas Herzerwärmendes :-). Auch diesmal 72 Seiten gedruckt auf Fotopapier seidenmatt. Von der Qualität, die der Lieferant bietet, bin ich einmal mehr begeistert.
  2. 9 points
    Tag 1 - für den einen geil, für den ander naja. Aber Probleme sind da um gelöst zu werden. Basstler wurde heute zum Bastler im wahrsten Sinne des Wortes. Aber durch viele Hände Hilfe denke ich hat er jetzt auch wieder ein Lächeln im Gesicht und freut sich auf morgen. Wetter, naja was soll ich sagen. Wolken....keine einzige am Himmel. Grauenhaft blauer Himmel mit Sonnenball der auch noch Wärme spendet. Gut noch 5 grad meh könnten es sein, aber das wäre Jammern auf hohem Niveau. Morgens noch frische 5 grad werden ab ca 11 Uhr zu angenehmen 15 in der Sonne sicher mehr. Aber ab 16 Uhr auch wieder kühl. Strecke, ja also die Strecke ist anspruchsvoll. Viele nicht einsehbare Ecken eine Schikane die es in sich hat. Man braucht gute 3 Turnus bis man mal ne flüssige Runde hin bekommt, wenn man die Strecke nicht kennt. Wenn’s dann aber rollt ist sie geil. 2 x Vollgas und scharf rechts. Yes macht Spaß, der Pani auch. Einmal habe ich kurzfristig die rolleigenschaftrn auf Kies probiert. Passt, man rollt schön rein, bleibt elegant sitzen wartet bis wieder frei ist weil sich 3 Kurven weiter 2 abgelegt haben und rollt dann wieder elegant raus auf die strecke. Durchatmen, Box. Nächsten Turn ein Gedicht, rund, es läuft. Ich schwimme in der grünen Gruppe entspannt mit. Prima. es wird frisch und der letzte Turn wird entspannt in der box verbracht. Blumentopf muss ich keine Gewinne, und ich habe noch 3 ganze Tage vor mir. Was ich sagen kann, der Tag war grandios. Einmal mehr la famiglia. gute Nacht coffee
  3. 9 points
    Habe von meinen Jungs ein Geschenk erhalten.....Smartphonehülle.....mit coolen Motiven....und ich habe mich noch gewundert für was sie die angefragten Bilder benötigt haben. 😬😎
  4. 6 points
    ...so lecker gegessen an der Strecke hat Claus Carstens essen aufgefahren nach spanischer Manier. Jetzt im Hotel kann ich entspannt vom Tag berichten. Also aufgestanden da war es allerdings noch dunkel. Denn auch hier geht sie Sonne erst gegen 8:15 auf. Da waren wir schon auf dem Weg zur Strecke. Vorbei an Texas Hollywood und dann links einbiegen auf die Rennstrecke. Schläft noch alles. Wir sind einer der ersten und ich kann die Drohne mal ein wenig fliegen lassen. Die Bilder is d im Kasten bei Sonnenaufgang. Jetzt beginnen die täglichen Vorbereitungen. Rein in die Kälte lederkombi die ja über Nacht in der ungeheizten Box hängt, wird schon warm werden. Ich habe noch Zeit, die erste Gruppe (rot /die ganz schnellen) lassen wir fahren. Danach schließen sich die gelben (langsamste freie) an dann die blauen (Instruktor geführt) und dann grün (die schnellen). Da geht noch ein Kaffee oder auch zwei und ein bisschen benzingespräche. Die beiden Monster Café Kollegen sind auch schon da. Basstler ist in blau unterwegs und kann heute auch seine Turms vol auskosten (ich hoffe er meldet sich hier auch noch). Und dann bin ich auch schon dran. Leider sind einige Turms etwas eingekürzt wegen diverser Bergungsarbeiten betrifft leider durchweg alle Gruppen. Heisssporne, jungspunde oder einfach Übermut, Pech, schlechter Tag. Alles geht überwiegend glimpflich ab. Aber beschäftigt einen doch auch selbst zumindest kurz. Dann heißt es raus, ausblenden und seine eigene Linie finden. Tagesablauf > je nach Gruppe beginnt der erste Turn um 10, Mittagspause ca 12 - 14 Uhr wobei zwischen 13 und 14 Uhr keine Motorräder auf der Strecke sind. Dann geht es weiter bis der letzte Turn um 17:20 startet. Ein Turn ist 20 Minuten und jede Gruppe hat 5 Turms am Tag. Temperatur war heute schon etwas wärmer wie gestern, morgen soll es noch mal wärmer werden. müde, satt und zufrieden lege ich nun die Beine hoch. Die Nacht ist kurz und der Tag morgen sicher wieder fordernd. p.s ja die Strecke hat es in sich. Blinde Ecken, senken, Hügel, Schikanen. Aber nur gerade aus wäre ja langweilig. Auf der Gegengerade und gerade wird die Pani ausgequetscht. 2>4>5> bähhhhhm bremsbunkt zack 2 runter , Zack an den Kürbis rechts umlegen links curbs auf die Zielgerade rechts raustragen lassen nach links trassieren 4 Zack, bremspunkt und nach rechts..... Bis morgen lg coffee
  5. 3 points
    Es ist getan, ich bin seit heute Besitzer einer 1100er EVO, somit auch offiziel Mitglied des Clubs. Juhuu!
  6. 2 points
    Diese Bagster Tankabdeckungen sind optisch mit das Schlimmste, was man seiner Duc antun kann .
  7. 2 points
    Neuer Helm ❤️ Am Doppel-D-Verschluss steht das Produktionsmonat und -jahr. Mit jetzt 07/18 bröselt weder das Futter wie von meinem ersten Arai (Giga II) noch brechen die Abdeckungen der Visiermechanik (RX 7 Corsair) aus Altersschwäche. Da die Lackierung immer wie am ersten Tag und zumindest das Innenleben beim RX 7 waschbar war, gab es jedes Jahr wieder eine Verlängerung. Und jetzt in matt - ob das so bleibt?
  8. 2 points
    Endlich einen neuen Frontfender montiert 😎 Jetzt nur noch die Lsl Stummel, dann kann die Saison beginnen 🎉🤩
  9. 2 points
    Hab‘s ebenfalls geschafft eine zu ergattern.
  10. 2 points
    Nicht lenken ist noch gefährlicher. Seit ich Motorrad fahre habe ich große bis sehr große Tankrucksäcke auf den Mopeds. Bisher habe ich noch nie das Gefühl gehabt dass das Lenken damit gefährlich war. Ganz im Gegenteil, die Tankrucksäcke die jetzt angeboten werden, sind im Vergleich zu denen von früher nur noch Beauty Cases. Also komm wieder runter von dem Ross, das ist zu hoch.
  11. 2 points
    Der Vogel ist gelandet. Nach pünktlichem Start, Umstieg, Weiterflug, ging es vom Flughafen quasi mit kurzem Zwischenstopp am Hotel auf die Rennstrecke. Gepäck und die Diva in Empfang genommen, den ein oder anderen begrüßt und dann alles startklar für morgen gemacht. Die Nacht ist kurz und der Tag morgen lang. Lg coffee p.s Maddin habe ich schon getroffen. In welcher bös bist du morgen? p.s. @ basstler und du? Welche Box? Mach dich mal erkenntlich. Bzw sprech du mich an, ich denke ich bin leichter zu erkennen.
  12. 2 points
    Die wichtigste Nachricht ist jetzt aber ................ SIE LÄUFT!!!!! Habe den Fehler gefunden........ war mal wieder selbst Schuld...... Also die gute ordentlich warm laufen lassen!!!! Der Klang ist ordentlich und ich bin gespannt auf die erste Runde mit der guten. Jetzt muss ich nur noch die Eloxalteile (Rahmenstopfen & Fußrasten) abholen und dann geht's zum TÜV und kann angemeldet werden........ Da es bei uns immer noch Mistwetter hat leider nur Bilder aus der Wörxstatt...
  13. 1 point
    Obwohl ich Medien eigentlich hochgradig digitalisiert konsumiere und produziere, freue ich mich immer wieder auf das haptisch-optische Erlebnis, Bilderbücher durchzublättern. Darum lasse ich nach wie vor jedes Jahr auch ein Monster-Beast-Buch vom Stapel. 2017 waren Beamer und Racefrog noch mit von der Partie. Etwas Aufwand, aber bei guter Vorbereitung in akzeptabler Zeit realisierbar. Und auch bei Stromausfall (Tageslicht oder Lagerfeuer vorausgesetzt) mit minimaler Anwenderkompetenz einwandfrei zu bedienen. 72 Seiten sind's insgesamt geworden. Jede Menge Spass und viele geniale Erlebnisse, die da hinter den Bildern stehen. Mal schauen, ob es 2018 noch ein paar Seiten mehr gibt.
  14. 1 point
    ...da is ja dann wohl watt schiefgelaufen
  15. 1 point
    Ja sicher. Ich brauch halt ein bisschen länger. Wie auf der Strecke 😂
  16. 1 point
  17. 1 point
    Ducati fahren aber dann billiges Zubehör kaufen. Geht's noch? Was kommt als nächstes? 95 Oktan Benzin? Batterie selbst laden?
  18. 1 point
    Da war ich auch schonmal! Geile Strecke! Die blinde Rechtskurvenkuppe und das Infield sind total geil
  19. 1 point
    Gerade eine USB-Doppelsteckdose am Lenker verbaut, um den modernen Anforderungen gerecht zu werden. 😉 Hier die Anleitung vom "Rhönschrat", falls das noch jemand vorhat: https://www.youtube.com/watch?v=2d7rbLwr8hU Gruß Alex
  20. 1 point
    Hi, würde in den Südschwarzwald fahren. Die Gegend um den Feldberg, ( z.b.Todtmoos, Hinterzarten ) ist super zum Fahren. Pensionen, Gästehäuser und Hotels gibt es genug. Ausflugstipps wären : Wutachschlucht, Triberg (Kuckucksuhren) Schluchsee, Titisee usw., Tagestour rüber in die Vogesen (50 km) lohnt sich auf jden Fall auch ! Gruß
  21. 1 point
  22. 1 point
    War über den Jahreswechsel in den Alpen. Kurvenspaß vom Feinsten mit "Monster" ...
  23. 1 point
    Ich hab die Hyper 11 mit Trockenkupplung. Ich mach mindestens einmal die Woche Soundcheck in der Garage , auch wenn ich nicht fahre. Die Summe der Geräusche (Auspuff, Kupplung usw.) ist für mich "schönste Musik"🙂. So, jetzt isses raus ! Grüße
  24. 1 point
    jep ! Wer kriegt da nicht Gänsehaut
  25. 1 point
    Wer schon einmal versucht hat den Farbcode seiner Monster herauszufinden, weiß, wie zurückhaltend Ducati mit der Veröffentlichung dieser ist. Da ich das auch schon hinter mir habe und weiß wie ätzend die Recherche sein kann, habe ich Euch hier alle Farbcodes aufgelistet die ich finden konnte (sortiert nach Farben von dunkel nach hell und innerhalb der Farben nach Modelljahren). Bei einigen Modellen standen keine konkreten Farbcodes, sondern nur der Verweis, dass diese bspw. in "Rot, Gelb, Blau und Schwarz" verkauft wurden. Diese Angaben habe ich nicht übernommen, da dies den Rahmen sprengen würde; ggf. werde ich diese Angaben später einmal ergänzen. Falls jemand also ein Modell vermisst bzw. eine konkrete Rückfrage hat kann ich bei Bedarf gezielt suchen. Ich habe mir Mühe gegeben alle Angaben so gründlich wie möglich zu übernehmen; sollte trotzdem jemand einen Fehler finden (oder noch weitere Farbcodes haben) gebt mir Bescheid, dann ergänze ich die Liste. Quelle: Falloon, Ian (2016). Ducati Monster. Alle Twins seit 1993. Stuttgart: Motor Buch Verlag "Dark"-Modelle: 291.501 Monster Dark, 2000 Monster 620 Dark / 620 Dark Monodisco, 2005 Monster S2R Dark, 2005-2006 Monster 620 Dark, 2006 Metallic-Schwarz: 291.500 Monster 600 / 750 / 900, 2000 Monster 600 / 750, 2001 Monster Cromo 900ie, 2001 Monster Dark 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 900 S, 2001-2002 Monster 620 / 750, 2002 Monster 620 / 750 / 900ie, 2002 Metallic-Schwarz: *0009 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 620 / 750, 2002 Hochglanz-Schwarz: 248.514 Monster 620 / 620 S, 2003 Monster 800 S, 2003 Monster 1000 S, 2003 Monster S4, 2003 (ab hier: 248,514 (PPG)) Monster 620 / 800 / 1000, 2004 Monster 1000 S, 2004 Monster S4R, 2004 Monster 620, 2005 Monster 1000 / 1000 S, 2005 Monster S2R, 2005-2006 (mit Tangerine Red Streifen *0035 (PPG)) Monster S4R, 2005 (mit weißen Streifen 753 (PPG)) Monster 400 / 620, 2006 Monster S2R 1000, 2006 Monster S4R Testastretta, 2006 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Monster S4R S Testastretta, 2006 Metallic-Grau: 291.601 Monster 600 / 750 / 900, 2000 Monster 600 / 750, 2001 Monster Cromo 900ie, 2001 Monster Dark 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 620 / 750, 2002 Metallic-Grau: *0011 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Senna-Grau: 653.6047 Monster S4 (Rahmen & Räder), 2001 Metallic Dunkelgrau Salchi: 653.6047 Monster 620 / 750 / 900ie, 2002 Monster S4, 2002-2003 Dunkelgrau: *0017 Monster 620 S, 2003 Monster 800 S, 2003 Monster 1000 S, 2003-2004 Monster S4R, 2004 Monster 620, 2005 Monster 1000 / 1000 S, 2005 Silbergrau: *0022 Monster 620 Dark, 2003 (ab hier: 0022 (PPG)) Monster 620 Dark / 620 Dark Single Disc, 2004 Monster S2R 1000, 2006 Metallic-Dunkelblau: *0013 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 620 / 750, 2002 Metallic-Blau: 291.800 Monster 600 / 750 / 900, 2000 Monster 600 / 750, 2001 Monster Cromo 900ie, 2001 Monster Dark 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 620 / 750, 2002 Monster 620 / 620 S, 2003 Monster 800 S, 2003 Monster 1000 S, 2003 (ab hier: 291,800 (PPG)) Monster S4R, 2004-2005 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Monster S4R Testastretta, 2006 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Metallic-Blau: *0012 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Metallic-Violett: *0008 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Rot: 7525 Monster 900, 1993 (-1999?) Metallic-Rot: *0010 Monster Metallic 600 / 750 / 900ie, 2001 Rot: 473.101 Monster 600 / 750 / 900, 2000 (ab hier: "Anniversary-Rot") Monster 600 / 750, 2001 Monster Cromo 900ie, 2001 Monster Dark 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 900 S, 2001 Monster S4, 2001-2003 Monster 620 / 750, 2002 Monster 620 / 750 / 900ie, 2002 Monster 620 / 620 S, 2003 Monster 800 S, 2003 Monster 1000 S, 2003 (ab hier: 473,101 (PPG)) Monster 620 / 800 / 1000, 2004 Monster 1000 S, 2004 Monster S4R, 2004 Monster 620, 2005 Monster 1000 / 1000 S, 2005 Monster S4R, 2005 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Monster 400 / 620, 2006 Monster S2R, 2006 (mit weißem Band D753 (PPG)) Monster S2R 1000, 2006 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Monster S4R Testastretta, 2006 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Monster S4R S Testastretta, 2006 (mit Klarlack 228.880) Tangerine Red: 0035 (PPG) Monster S2R, 2005-2006 (mit schwarzen Streifen D789 (PPG)) Monster S2R, 2005 (mit weißen Streifen D753 (PPG)) Orange: 0024 (PPG) Monster S4R, 2004 (mit schwarzen Streifen D789 (PPG) Acid Yellow: 0034 (PPG) Monster S2R, 2005 (mit schwarzem Streifen D789 (PPG)) Gelb: 473.201 Monster 600 / 750 / 900, 2000 Monster 600 / 750, 2001 Monster Cromo 900ie, 2001 Monster Dark 600 / 750 / 900ie, 2001 Monster 900 S, 2001 Monster S4, 2001-2003 (hier: "Metallic-Gelb") Monster 620 / 750, 2002 Monster 620 / 750 / 900ie, 2002 Monster 620 / 620 S, 2003 Monster 800 S, 2003 Monster 1000 S, 2003 (ab hier: 473,201 (PPG) ) Monster 620 / 800 / 1000, 2004 Monster 1000 S, 2004 Monster S4R, 2004 Perlweiß: *0040 (Basiscode 490.019) Monster S4R S Testastretta, 2006 Die Farbcodes der Modelljahre 2007-2017 ergänze ich von Zeit zu Zeit.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.