Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 01/19/2017 in all areas

  1. Am Neujahrstag erhielt ich eine Begrüßungsmail von Ducati mit Glückwünschen zu meiner neuen Monster: Is ja nett dachte ich, ohne zu wissen, welch Schmach noch auf mich zukommen sollte... 15 Tage später erhielt ich eine Mail mit einem Duc-Onlinefragebogen, der am Ende mit "session-ungültig" ausstieg, weil ich nicht schnell genug auf Senden geklickt hatte. Mist, die Reflexe lassen nach mit dem Alter. Sie wollten in diesem Fragebogen -der einer Behörde würdig wäre- quasi die Farbe meiner Unterhose wissen UND ob ich Skifahre. Ich war kurz geneigt im Fragebogen unter sonstige Anmerkungen nachzufragen, "wann den der Skiträger aus dem Performancezubehör für meine Duc verfügbar wäre?" Hab das aber gelassen, aus Angst die könnten irgendwann liefern. Da ich in der Fragebogensache aus purer Faulheit nichts mehr unternommen habe, hat mich gestern eine "Sofia von Ducati" angerufen und in den Hörer geflötet, ob ich zufrieden mit meiner neuen Duc wäre auf einer Skala von 1-10, und wie sie so fährt und ob ich schon die 1000km Inspektion gemacht hätte und wie zufrieden ich mit meinem Händler bin von 1-10 bzw. ob der Laden schön sauber und ordentlich wäre von 1-10... "Mädel......." sagte ich, "......hast Du mal rausgeschaut..................1000km bei -10 Grad!................ick hab det Moped noch nichmal abjeholt!" Pause am anderen Ende der Leitung....Sofias Hirn mühte sich reichlich, das Gehörte mit Ihren Interviewfragen im Audi-Großkonzernstil in Einklang zu bringen.... "oh, äh ja ist vermutlich zu kalt um diese Jahreszeit" Ok, in Bologna Panigale hatte es während des Telefonats nur läppische NULL Grad, bei den Temperaturen bin ich zu meinen harten Zeiten auch schonmal 200km im Odenwald rumgefahren, deklariert als Erhaltungsfahrt für Batterie, Geist und Seele ;-) aber das musste ich Ihr ja in diesem Moment nicht auf die Nase binden. Heute bekam ich erneut ein eine Mail von Ducati...wo steif und fest behauptet wird, das ich bereits erste km mit Emotionen wie Adrenalin, Nervenkitzel und Leidenschaft bei -10 Grad erlebt habe. Ok, 150 PS am Semislickschlappen auf Glatteis, das könnte durchaus auf den ersten 1000km für Adrenalin und Nervenkitzel sorgen, aber ehrlich, so ein harter Brocken bin ich einfach nicht. Was denken die eigentlich von mir? Ob ich nicht doch mal an Ducati schreibe und mich als Warmduscher oute?
    8 likes
  2. Hui die Schwarze sieht schon klasse aus 👍🏻 Hab gestern meinen Krümmer wieder montiert nachdem ich ihn schwarz pulvern lassen hab. Danke nochmal an Choosen für die Inspiration :-) Schönere Bilder bei Tageslicht folgen.
    6 likes
  3. Ich habe heute auch eine S begutachtet. Habe Euch ein paar Bilder mitgebracht.
    6 likes
  4. extra eben mal bei der garage vorbeigeschaut
    6 likes
  5. Guten Morgen :-) dann will ich Euch auch mal das Gute Stück kurz mal zeigen. Noch im Original Zustand (fast, Kurzes Heck ist dran) der Rest wird die nächsten Tage/Wochen je nach Kapazitäten umgebaut :-)
    6 likes
  6. Soooo das warten hat ein Ende.......Trommelwirbel ..... [emoji23][emoji23][emoji23] Die Temperatur ist gestiegen und wir haben Sonnenschein [emoji39] also raus aus dem Haus und ab in die Garage.... Tachoabdeckung... Check [emoji736] Evotech Auspuffhalter... Check [emoji736] Und natürlich die Felgen montiert... Check [emoji736] Hab neue Felgenränder bestellt, die sind allerdings leider noch nicht da.... eine andere Lieferung mit Kleinteilen fehlt mir auch noch... Irgendwas beim Bremsen montieren dürfte allerdings schief gelaufen sein.... wenn ich den Hebel ziehe... bleibt er hin und wieder drin stecken [emoji15] jemand ne Idee??? Kann da beim zusammenbauen ja im Grunde nicht viel falsch machen... Bremsklötzen auseinander gedrückt, dann rauf auf die Scheibe.... und seitdem is das so... Lg DucMonsterR
    6 likes
  7. Ja... Essen rationieren, Kleider solange tragen, bis sie wieder Mode sind, Freundin klar machen, dass Flugreisen total gefährlich sind und Schmuckträgerinnen permanent überfallen werden. Tochter erklären, wieso Papa 580 Ponies unter dem Hintern braucht und sie nicht einmal ein Zwergpony hat... Nie mit der Rennstrecke beginnen!
    5 likes
  8. Ganz einfach wenn du bei einem Beitrag auf "Gefällt mir" klickst steigen die Punkte also Ansehen des Mitglieds.
    5 likes
  9. ....so ein bisschen off Topic, vielleicht auch etwas kitschig, aber ich find das jeden Tag aufs neue schön...... (äh das Duc-Schild über den Kringeln) Gruß Yoshi
    5 likes
  10. Ich musste ihr nur den Schlüssel zeigen.... wuuuummmm... War Sie da... Was ein Klang... welch Melodie....
    5 likes
  11. So die Felgen sind endlich mal beklebt [emoji85] ganz überzeugt bin i zwar davon noch nicht, aber ich lass es mal auf mich wirken [emoji23] Teile von Desmoworld sind leider immer nicht nicht da, hoffe mal nächste Woche und dann lass ichs auch mal gut sein und fahr erstmal damit [emoji23][emoji23][emoji23] sooooo lang is ja nimmer Lg DucMonsterR
    4 likes
  12. Sooo leide, gestern nochmal bei schönem Wetter die Spiegelreflexkamera rausgetan und ein paar Schnappschüsse gemacht, jetzt laß ich euch auch vorerst in Ruhe mit Pics von meiner Bella. 😁 😎
    4 likes
  13. 2 Grad, Sonne und die große Lust. Video Viel Spaß beim gucken lg coffee
    4 likes
  14. Inzwischen ja: Das Heck der 1200R passt wohl; in meinem Kaufvertrag steht die Artikelnummer 390428. Wenn man die googlet, kommt man auf einen kurzen Kennzeichenträger der Firma Progress Line. Sieht auch ganz cool aus. Ich habe von meinem Freundlichen (Ducati Emsbüren) noch weitere Auskünfte bekommen: 1. Eine offizielle Zubehörliste gibt es noch immer nicht. 2. HSN / TSN für die 2017er sind noch nicht bekannt. 3. Termignoni kommt evtl. im April (Auskunft von Ducati Braunschweig). Kommende Woche soll meine beim Händler eintreffen, am 20.02. will er sie mir mit kurzem Heck und LED-Blinkern liefern. Übrigens noch meine Eindrücke von der S heute in Braunschweig: - Sehr sehr cooles Heck - unter uns Pastorentöchtern: Total geiler Arsch! Wirklich ne ganze Ecke cooler als beim Vorgänger. Geht steiler hoch, ist schlanker, ist super super super. - Der Skischuh-Verschluss am Tank ist total wabbelig. Ob der nicht richtig montiert war?! - Auspuff live wesentlich gefälliger als auf den Bildern, der Wunsch nach was anderem kam trotzdem auf. - Das Grau sieht fett aus. Meine normale 1200 gibt es nur in rot, ich hätte aber auch die S in rot genommen. Wer aber das Grau bestellt hat, darf sich auf etwas ganz Besonderes freuen! - Ich komme von einer 821, von daher ist das Display für mich einfach nur irre! Wie es bei der bisherigen 1200 war, weiß ich nicht. - Thema Ergonomie: Ich dachte/fühlte gleich beim Platznehmen: YES! Mir passt sie ne ganze Ecke besser als die 821, die paar cm oder sogar nur mm machen echt was aus. Ich hatte mir für die 821 eine Sitzbank machen lassen, weil Handgelenke, Kniee, Hüfte, irgendwie alles ganz leicht am Optimum vorbei ging. Auf der 2017er jetzt war dieses Gefühl sofort weg. Ich bin gespannt, ob es sich auf den ersten Runden bestätigt. Dazu übrigens: Ein Kumpel von mir empfindet das Gegenteil. Also reine Geschmackssache. Die Quintessenz des Tages ist, dass ich mich noch mehr auf die 1200er freue. Ich habe sie heute zum ersten mal live gesehen und bin beeindruckt. Ab jetzt heißt es Tage zählen.
    4 likes
  15. Lt meinem [emoji2]kommt wohl tatsächlich ein Termi für unser gutes Stück[emoji4] Wortlaut: Kommt in Carbon und Edelstahl mit Steuergerät und Luftfilter Yippie [emoji108][emoji108][emoji108]
    4 likes
  16. Hallo, heute wieder ein bischen gebastelt: Matte Carbonteile angebaut: Zündschlossverkleidung, Auspuffhitzeschutz, Zahnriemenabdeckung, Seitendeckel rechts und links, Schutzblech hinten, Kettenschutz. Evotec Auspuffhalter, die Evotec-Abdeckung links wurde durch geschraubte Rosetten ersetzt. Demnächst mehr....... Ciao Roger
    4 likes
  17. Hi, Ja schön wenns euch auch gefãllt.... Bis jetzt bin ich zufrieden mit den Ilmberger Carbon. Finde es gut wenn man wenn möglich beim Carbon nicht mischt mit den Herstellern. Hatte auch Glück aus dem Forum gebraucht zwei schöne Abdeckungen zu bekommen....danke Andreas.... Zahnriemenabdeckung zu wechseln ist wirklich viel schrauberei, viel viel Geduld gefragt. Probleme waren bei mir erst den Tank runter zu bringen, dann der Krümmer vom stehenden Zylinder..... Da ich die Monster jetzt wieder ranschieren kann noch die Bilder der Spiegel von vorne und hinten. Gruß Ralf
    4 likes
  18. Guten Morgen. Heute mal wieder Zeit zum basteln. Ilmberger Abdeckung vom Zahnriemen und Ausgleichsbehälter sind schon dran. Jetzt wieder alles zusammenbauen..... Gruß Ralf
    4 likes
  19. Komme gerade vom Freundlichen 👍👍👍👍🥂
    4 likes
  20. 3 likes
  21. Moin Janik, geordert wird definitiv mit Kat. Ob der dann gerade drin ist, wenn die Rennleitung die Kelle raushält, ist dann ja jedem selbst überlassen. Aber seit gewiss, wir befinden uns hier nicht in einem geschlossen Chatroom, also nicht immer alle Vorschriftsumgehungen auch noch posten. Also immer alles legal liebe Kollegen. Gruß Holger
    3 likes
  22. Wunderbarer Tag heute! Exzenter wieder eingebaut, Achse samt Bremsscheibe etc. eingebaut, ZVM-X Kette vernietet (S4RS: 106 Glieder/Rollen bei 15/45 Übersetzung), Kettenspannung eingestellt, Ritzel montiert und Flansch montiert.
    3 likes
  23. 3 likes
  24. Bin mal wieder entzückt davon was einfach alles so möglich ist. Von daher wird dem AEM Star jetzt einfach dieser Beitrag gewidmet. Flansch und Ruckdämpfer sind von AEM, bezogen über die IM-Manufaktur - Kettenradträger von PerformanceParts. Restliches Titan auch über Marcel. Einfach weil's schön ist:
    3 likes
  25. Bei meinem Bike geht dieses We leider nicht voran, da mein Klebersatz nicht vollständig geliefert wurde... bekomme ich nächste Woche... von Desmoworld bekomme ich schon seit 1 Woche keine Antwort auf meine Mail... keine Ahnung ob die auf Urlaub sind... aber für alle die, die auf die beklebten Felgen neugierig sind.... ein Satz war vollständig.. zumindest ein Schriftzug bei den vorderen Felgen fehlt noch [emoji39] Lg DucMonsterR
    3 likes
  26. Kleine Zwischenmahlzeit gefällig?
    3 likes
  27. Hi, Es wird Zeit das die neue Saison anfängt und man auf seiner Monster die Emotionen spürt die alle Ducatis haben!!! Diese ewigen Vergleiche.....last es doch gut sein.....ist doch egal welche.... Gruß.
    3 likes
  28. DP Heck Gruß Kai Gesendet mit Tapatalk
    3 likes
  29. 3 likes
  30. So kurzes Update... lackierte Felgen werden morgen in Empfang genommen. Hat sich leider verzögert. Hoffe es kommen am We nicht die angekündigten -20 grad [emoji15] falls es hinhaut, gibt es am We wieder ein paar Fotos [emoji39] Lg DucMonsterR
    3 likes
  31. P.S.: Ich finde das den Arsch mit dem kurzen Heck unfassbar sexy. Das Heck geht so schön hoch, der Abstand zwischen Rad und Heck ist fett! Richtig geiles Bike!
    2 likes
  32. Hallo, Die nächsten Teile sind verbaut: Ducati Performance Spiegel und Carbon-Halter für die Ausgleichsbehälter. Später mehr...... Schönes Wochenende R.
    2 likes
  33. Hallo Jungs, habe am Samstag meine neue R abgeholt und war mir sofort ganz sicher, das dieser Auspuff weichen muss. Der Remus gefällt mir echt verdammt gut. Wo habt ihr den bestellt, und was kostet er. Gruß Marco
    2 likes
  34. Moin Jungs, Hab mir den Remus auch heute bestellt, werds aber auch weiterhin beobachten. Mit Papierchen fährt man etwas beruhigter. Fahrt ihr den mit KAT oder lasst ihr den beim neuen Pott weg? Da gibts ja auch unterschiedliche Meinungen. Gruß Janik
    2 likes
  35. Meine ist seit gestern beim Freundlichen und wird Samstag mit dem bestellten Zubehör ausgestattet. Ab Montag kann er sie mir liefern.
    2 likes
  36. Handwerklich ganz offensichtlich perfekt ausgeführt. Aber wäre mir sowohl von der Farbe als auch vom "Abgesteppten" her zu barock.
    2 likes
  37. Tja, diese Leistungsangaben... im besten Falle eine Orientierungshilfe. Wie einige Vorredner bin ich der Meinung, dass die marginalen Unterschiede in der Topleistung zwischen Monster 1200 N/S MY 2014, M1200R und M1200S MY 2017 auf der Landstrasse effektiv nicht von Bedeutung sind. Die gemessenen Fahrleistungen zeigen ebenfalls nur geringe Unterschiede. Ich habe bei grossvolumigen Zweizylindern mit Euro-4 gar keine Leistungssteigerung erwartet und sehe die Entwicklung aus zwei Winkeln: Toll, dass die Euro-4-Diven immer noch spassbringend Leistung und Drehmoment anbieten und auch gar nicht so übel klingen. Schade, dass einige Anbieter inkl. Ducati glauben, Nachfolgemodelle auf dem "Marketing-Leistungsprüfstand" messen zu müssen. Mich freut's, dass ich taugliche Nachfolger finden werde und einen für längere Zeit nicht schrumpfenden Gebrauchtmarkt nutzen kann, sollte meine M 1200S einmal den Weg über den Styx unter die Gummis nehmen. Um den Leistungsaspekt auf der Landstrasse richtig zu würdigen, muss man einfach einmal mit einem "gleichstarken" Rider auf einem 200PS Supersportler in engeren und halbengen Serpentinen in den Alpen zügig unterwegs sein (zeitversetzt kann ich das mit mir selber machen :-)). Die 200PS sieht man da einfach nie... Sie liegen z.B. bei einer S1000RR irgendwo im ersten Gang bei 135, 140km/h an und dafür sind die Kurven zu eng und die Gerade zu kurz. Viel wichtiger als die Topleistung sind die Übersetzung, die Leistungsabgabe, das Fahrwerk und die Bremsen. Aber eben: Die Marketingspezialisten werden einer tieferen Leistungsangabe, so irrelevant sie auch immer sein mag, nur unter Gewaltandrohung zustimmen. Wer am Stammtisch keine Diskussionen provozieren will, soll einfach nicht sagen, er hätte MY 2017 wegen der enormen Mehrleistung gekauft ;-). Sie hat andere neue Qualitäten.
    2 likes
  38. Moin in die Runde, nachdem es ja scheinbar nicht so einfach war, den Farbton den ich haben wollte mittels Pulverbeschichtung auf meine Monsterfelgen zu bekommen, war ich gestern endlich beim Reifenhöker und habe meine Reifen draufziehen lassen. Dank dem jungen engagierten Mech. (der meinen Vorderreifen sogar gemachted hat um möglichst wenig Gewichte auf die Felge zu hämmern) fetten, Daumen hoch von mir dafür. Hier mal das Ergebnis, hab Schwarze Winkelventile genommen, und die Gewichte werde ich noch mit dem Lackstift beikommen. Gruß Claudio
    2 likes
  39. 2 likes
  40. Als zügiger Mopedfahrer möchte man ja klassisch möglichst keine "Punkte" sammeln... 👮🏻 Jetzt auf einmal hier doch, blödes Internet, verkehrte Welt... 😂
    2 likes
  41. ich bin Facebooken aber habe darauf auch keine Antwort Aber wäre schon mal interessant zu hören wie diese "Punkte" entstehen . lg coffee
    2 likes
  42. Ich habe eben gerade Antwort erhalten, die sind echt schnell bei Pirelli... Die Freigabe für den Rosso 3 für die 821 liegt vor, die Downloads auf der Homepage werden zeitnah angepasst. Ich hängs mal an ... 15022.pdf 15023.pdf 15116.pdf
    2 likes
  43. Ich finde den Alfa im Hintergrund viel interessanter ...so einen hätte ich gern
    2 likes
  44. Guten Morgen, das empfindet wohl jeder anders. ich habe Helm mit und auch Ohne Sonnenblende. Meist nutze ich sie gar nicht, weil ich den Eindruck habe als spiegelt dann alles noch mehr. Fahre an allen Helmen nur Klares visier. lg coffee
    2 likes
  45. Ich hab den Kennzeichenhalter. Ist schön schlank und keine offenen unförmigen Flächen. Lässt sich stufenlos im Winkel ändern. Ist von Desmoworld. Vorher hatte ich den Rizoma. Der war mir zu eckig. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    2 likes
  46. Räder sind nun druff; habe mich erst einmal gegen die roten Streifen entschieden- der Lackierer hatte mir ja auch angeboten die zu lackieren, aber mochte/ möchte ich erst mal net. Muss also nur noch die beiden Schalter für Bremse und Kupplung anschließen - bei letzterem muss ich die Adern ein wenig verlängern. Dann die beiden neu befüllen und entlüften. Dann kann losgebollert werden!
    2 likes
  47. Hallo Tania, die Monster auf den Fotos habe ich mal vor Jahren mir konfiguriert gehabt und in meinem Ducati Foto-Archiv als Schatz behalten. Leider damals finanziell und von der Passform her für meine Gräten nur mit übertriebenem Handstand machbar gewesen, daher habe ich mehr als betrübt Verzicht geübt, das war und ist auch heute noch hart. Für meinen persönlichen Geschmack war Ducati mit diesem Wurf und zu dieser Zeit (neben der Urmonster) dort allen anderen Herstellern für ein Serienvolumenmodell im kompakten Naked Segment meilenweit voraus. Das komplette Moped gecleaned, wie aus einem Guß. Dazu konnte man sich im Konfigurator noch das schlanke und super designte Gepäcksystem dazuklicken, irre. Geht aktuell bei meiner Monster im Konfigurator nicht, die deutsche Seite ist sowieso mager im vgl. zu Ö. Auch Online hat Ducati damals bis ins Detail alles geboten, was man sich wünschen kann. Und endlich mit ausreichend Stauraum in den Kurz-Urlaub fahren, ohne das es ausladend schei..e aussieht oder man rumbasteln muss. Alles passt, jedes noch so kleine Detail am Moped, keine Notlösungen wurden damals von Ducati akzeptiert auch was das Zubehör angeht (gibt nen Artikel drüber im Monster Buch - Alle Twins seit 1993 von Ian Falloon), warum man mit dieser Monsterserie so unbedingt am Origignal und so modern wie möglich sein wollte/musste...allein schon der völlig unaufällig bildhübsch integrierte Kühler (da hatte Harley an der ersten V-Rod mit dem Wasserkühler-Porsche-Motor ja auch ewig gearbeitet, um das so gut wie möglich zu integrieren, andere Hersteller nageln halt den Kühlerblock vorne dran, bei einer Boss-Hoss oder klassische Japan BigBlock Bikes XJR1300, GSX1400, gehört das so, als gegenläufiges Extrembeispiel. DIe Krümmerführung, die Cockpitanzeige 2 teilig und stylisch, obwohl schon! digital und wenn ich mir heute so manche digitale Cockpitverirrung/Verunglimpfung ansehe (seit dem Wechsel von schicken Analoguhren)....erste Rund-Scheinwerfer mit dem Querbügel vorndran, der stylisch ist und nicht nach Alien an einem Naked aussieht. Wieder ein Meilenstein. Garniert mit weißen kleinen Blinkern, dazu die Möglichkeit, die Monster neu einzukleiden, was für eine genialer Einfall. Und dann die Rückspiegel, stellt alles vorangegangen in den Schatten, derart sportliches Design (Lassen wir mal MV Augusta Supersportler außen vor) fand man bei Ferrari und Co. aber nicht an einem Moped. Das Design war rundherum so wasserdicht, man konnte 360 Grad fotografieren, die Monster machte immer eine gute Figur. Felgen, volleinstellbares Fahrwerk und der schicke Motor dazu den man noch sehen darf....mit diesem sagenhaftem 1:1 Verhältnis von 100Nm und 100PS bei 169kg! Trockengewicht...wo mich einige in den PS-Wettrüsterjahren seit Einführung der Hayabusa verständnislos angeschaut haben, wenn ich der Meinung war, gib einem guten Piloten gaaanz grob 100PS/100Nm und ein vernünftiges Fahrwerk im Winkelwerk, er wird sich bei einer Ausfahrt wundern, egal wieviel zusätzliche PS andere Bikes bieten. Entspannter, cooler -mit Sound und Charakter- und fahrbarer geht es mit dieser Leistungs-/Drehmomentkombi fast nicht mehr (wenn man was aus dieser Zeit möchte), egal ob Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene oder alter Hase...ok genug verklärt den alten Zeiten nachgehangen, wenn ich Du wäre dann würde ich mir dieses Monster unverbastelt sichern, ist quasi sowas für die Sammlung, natürlich zum immer wieder genießen bei Ausfahrten...egal welche Farbkombi...so ein Benziner-Moped wird es meiner Meinung so aufwendig, eigen (und teuer im Entwurf und Herstellung) nicht mehr geben von einem "Großserien-"Hersteller... Cafe-Gruß Uwe
    2 likes
  48. Wenn jetzt noch Dovi den Spanier fertig macht ist alles gut!!
    2 likes
  49. Und ich warte noch, dass a bissl wärmer wird [emoji23] derzeit -14Grad [emoji15] Felgen hab ich aber auf alle Fälle schon hier. Sind gut geworden [emoji39] Lg DucMonsterR
    2 likes
  50. Danke für die Zsf Habe heute auch den kompletten Bericht gelesen. Ein sehr schönes Teil ist ihnen da gelungen, optisch klasse, kürzerer Radstand, wendiger, Soziusrastenthema ad acta, Schaltassi hätt ich auch gerne, klasse Elektronikfeatures. Schade finde ich die (erneut) nicht korrekte Leistungsangabe (sofern diese Messung stimmt). Und ich glaube außerdem, dass man als Treiber einer "alten" Monster/s oder gar R nicht nervös werden muss (obwohl ich tatsächlich dazu neige..[emoji15])
    2 likes