Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 11/15/2017 in all areas

  1. 15 likes
    Ganz nach dem Motto "Fit und frisch in die nächste Saison" hab ich meiner Öhlins FG338 Gabel mal einen Service verpasst. Der letzte Service der Gabel ist ziemlich genau 3 Jahre her (Oktober 2014). Dankbarerweise gab's von Roland (ESC Suspension Center), Thomas (MCET) und Wolfgang (Öhlins am Ring) ausreichend Informationen und Hilfestellungen, dass alles ziemlich reibungslos geklappt hat. Für alle die es interessiert hab ich die ganze Prozedur etwas dokumentiert und bebildert: 1. Das passende Werkzeug: 17er Maulschlüssel 17er Nuss Gabelkappenschlüssel (BGS) 2. Gabelkappe aufschrauben: 3. Standrohre bis Anschlag nach unten schieben: 4. Gabelkappe von der Kolbenstange demontieren: Obere Federauflage mitsamt Feder nach unten drücken und den 17 Maulschlüssel auf die darüberliegende Mutter schieben 17er Nuss auf die Vorspannvorrichtung an der Gabelkappe aufstecken und mit einem kurzen kräftigen Ruck lösen Um Kratzer am Eloxal zu vermeiden am besten eine Tüte zwischenlegen 5. Obere Federauflage, Mutter und Feder demontieren: 6. Schubstange der Druckstufe entfernen: 7. VORSICHT!!! Vor dem Trennen von Tauch- und Standrohr erst das Öl abkippen: Unter der Schubstange (im Inneren der Kolbenstange) befindet sich noch eine Nadel und eine Feder!!! Beim Abkippen des Öls also nicht vergessen diese beiden Teile abzufangen bzw. wieder aus dem Öl zu fischen!!!!!!!! Der untere Spacer für die Feder fällt spätestens bei diesem Prozess auch entgegen Erst wenn der größte Teil des Öls abgelaufen ist, empfiehlt es sich Tauch- und Standrohr zu trennen (sonst wird's Öhlig ) 8. Zwischenstand: Alle demontierten Teile der Gabel (von links im Bild nach rechts): Federspacer Nadel und Feder für das Einstellen der Druckstufe Feder Schubstange der Druckstufe Obere Federauflage Mutter zum Kontern Gabelkappe Tauchrohr kopfüber aufhängen und Öl für einige Zeit abtropfen lassen Kolbenstange scheint eine Top-Out Feder zu besitzen und kann von daher ein Stück rausgezogen werden, dann kommt noch etwas Öl nach... 9. Staubkappe und Simmering vom Standrohr demontieren: Staubkappe bekommt man mit den Fingernägeln von Zeigefinger, Mittelfinger, Ringfinger, kleiner Finger ab Sicherungsring des Simmerrings bekommt man mit einem Schachlikspieß aus Holz raus Simmering vorsichtig rundum mit dem 17er Maulschlüssel raushebeln (die Kante des Standrohrs dabei gegen Macken schützen!!!!) Unter dem Simmering sitzt noch eine Unterlagscheibe (die abgerundete Seite gehört beim Wiedereinbau in Richtung der Führungsbuchse!) 10. REINIGUNG aller Teile: Habe WD40 und Druckluft benutzt und alle Teile gründlich gesäubert Zur Reinigung vom Standrohr innen hat sich eine leere Papierrolle angeboten 11. SKF Simmerring vs. Öhlins (NOK): Habe aufgrund positiver Berichte beschlossen den SKF Simmering in Verbindung mit der Öhlins Original Staubkappe zu verbauen Die SKF Teile sind aus einem anderen Material zu sein als die NOK Teile. Fühlt sich nicht so gummig an wie die NOK, eher fester und gleitfähiger Der SKF Simmerring ist in der Höhe 2mm niedriger als der originale von Öhlins (bzw. NOK). Von daher liegt dem SKF Simmerring eine zusätzliche 2mm dicke Unterlegscheibe bei Der SKF Simmering besitzt zusätzlich noch eine Vorspannfeder. Ebenso die SKF Staubkappe. Da ich allerdings den original Look beibehalten wollte, kam wieder eine original Staubkappe von Öhlins bzw. NOK zum Einsatz Geschmiert wurde das ganze mit blauem Race Tech Fett 12. Montage Simmerring, Sicherungsring und Staubkappe: Simmerring, Sicherungsring und Staubkappe schmieren und in korrekter Einbaurichtung auf das Tauchrohr aufschieben In das Standrohr erst die original Unterlagscheibe (mit der abgerundeten Seite in Richtung Führungsbuchse) einsetzen Darüber kommt die zusätzliche 2mm Distanzscheibe von SKF mit der komplett flachen Seite auf die vorherige Unterlagscheibe Alles nochmals schön mit Fett benetzen Tauchrohr in das Standrohr vorsichtig einsetzen und schauen dass das Standrohr komplett in den Führungsbuchsen des Standrohrs gleitet Simmerring-Eintreiber von Motion-Pro aufsetzen und den Simmerring vorsichtig einsetzen und sanft "einschlagen". Es war absolut keine übermässige Kraft erforderlich. Gut geschmiert und sauber zentriert flutscht der Simmering schön gleichmäßig in das Standrohr Danach den Eintreiber entfernen. Sicherungsring in die Nut über dem Simmerring einrasten lassen und Staubkappe per Hand gleichmäßig auf das Standrohr aufdrücken 13. Gabel mit Öl befüllen und Luftkammer einstellen: Die Luftpolsterhöhe bei der Öhlins FG338 beträgt standardmässig 145mm gemessen mit dem Federspacer, aber OHNE die Feder Habe 140mm eingestellt Falls ein Hubindikator verbaut ist, darauf achten die zusätzliche Höhe beim Luftpolster miteinzubeziehen...!!! Pro Gabelholm entsprach das in ungefähr 0,4 L Öhlins-Öl Wenn das Öl eingefüllt ist, die Kolbenstange langsam auf und ab bewegen bis über die gesamte Bewegung gleichmässiger Widerstand spürbar ist Erst jetzt die korrekte Luftpolsterhöhe einstellen 14. Endmontage aller restlichen Teile: Nadel und Feder für die Druckstufeneinstellung einsetzen Schubstange für die Druckstufeneinstellung einsetzen Feder (mit der Beschriftung nach oben) einsetzen (ist bei der linearen Öhlinsfeder aber wohl Jacke wie Hose...) Obere Federauflage samt Mutter wieder montieren Mutter soweit auf die Kolbenstange aufschrauben dass mindestens 2.5cm Abstand (obere Mutter - Ende Kolbenstange) vorhanden ist Gabelkopf auf die Kolbenstange aufschrauben bis diese sich komplett auf der Kolbenstange gesetzt hat Federauflage wieder runterdrücken und den 17er Maulschlüssel einsetzen 17er Nuss auf die Gabelkappe aufsetzen und beide Muttern mit 20Nm gegeneinander kontern Gabelkappendichtung schmieren und Gabelkappe wieder komplett einschrauben und mit 10Nm anziehen FERTIG
  2. 12 likes
  3. 10 likes
    Endlich die Teile vom Pulvern zurück und wieder montiert. [emoji7] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. 10 likes
    Du bist der (Schrauber-) Held hier......und deine Qualitäten hast Du zum Beweis gestellt. Dafür mein Respekt. [emoji41] Ich habe nicht den Anspruch alles zu können und zu wissen, aber ich habe den Anspruch auf eine gewisse Sozialkompetenz, gepaart mit ein bisschen Respekt. Die ist mal mehr, mal weniger mal gar nicht vertreten. [emoji1417] Gruß Croduc
  5. 9 likes
    Hi, Rahmen, Schwinge, Seitenständer (um 2, 5cm verlängert), 2×Auspuffhalter vom Pulverbeschichten zurück. Der Rahmen ist in Rot RAL 3002 und mit Klarlack. Die anderen Teile sind in Glanzschwarz beschichtet. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, denn das richtige Rot ist ein Thema für sich........ Gruß Ralf
  6. 9 likes
  7. 8 likes
    ...hab mal bissel im Archiv gekramt. Grüße Sven
  8. 7 likes
    Der aktuelle 2018er Kalender hat nun seine finale Form gefunden und ich freue mich, dass wir wieder so viel tolles Bildmaterial zusammen bekommen haben. Ihr könnt ab sofort bis zum 14.12. bei mir per Mail (info@ducati1.de) oder PN bestellen. Bitte im folgenden Format: Betreff: Bestellung Monstercafe Kalender Username Anzahl bestellte Kalender Lieferanschrift Preise 20€ pro Kalender, Versand pro Bestellung 5€. Versand ins Ausland: ist möglich, da ich aber nicht für jedes Land (AT, CH, etc.) die Versandkosten variabel parat habe, solltet ihr erst die Kalender bezahlen. Die Versandkosten kommen dann wenn die Kalender bei mir sind on top. Ist leider nicht vernünftig anders machbar. Bezahlung Option 1: Paypal an info@powerwheelie.de - bitte Lieferadresse und Betreff "Monstercafe Kalender" nicht vergessen und wenn ihr die Option habt -> Geld an Freunde senden! Option 2: Überweisung Kontoinhaber: Benjamin Schuster Bankleitzahl: 25050180 Kontonummer: 1904171290 IBAN: DE98250501801904171290 BIC: spkhde2hxxx Betreff: Monstercafe Kalender und euer Username Viel Spaß beim Anschauen, ich freue mich auf eure Bestellungen!
  9. 7 likes
    . ...an alle diejenigen, die sich bereits über mich beschwert haben oder dies gerne tun würden: Bevor ihr das nächste mal gleich los 'zu Mutti lauft'....>versucht< das vielleicht doch zumindest bitte erst mal mit mir direkt zu klären?! Ein paar Wenige hier kann ich auch absolut nicht ab - das ist auch absolut menschlich und führt in meinem Falle ja auch nicht gleich zur in/offiziellen Diskreditierung - versprochen! Meine Entschuldigung gilt auch allen Anderen - und in diesem Sinne ich freue mich auf euch und bis bald, Michl
  10. 7 likes
  11. 7 likes
    so: das eine oder andere geändert...[emoji41] Ritzelabdeckung Ducabike. Ein rotes Farbelement auf der eher blassen li Seite Der Kupplungsdeckel Ducabike. Bin ich sehr positiv überrascht: Original Ducati Heizgriffe: keine lästigen zusätzlichen Kabel, kein zusätzlicher grässlicher Schalter, lässt sich bequem mit den vorgegebenen Schaltern bedienen und elegant via Display ablesen...3 Stufen, deren Effizienz ich aber erst in 2018 probieren kann[emoji53] Evotech Auspuffhalter derzeit nicht montiert, da meine Holde zum Ende der Saison noch ein wenig mitfahren wollte[emoji10]
  12. 6 likes
    Hy, http://www.chip.de/news/Google-Maps-bringt-neuen-Navigationsmodus-Besonders-eine-Gruppe-wird-sich-darueber-freuen_128875974.html VG
  13. 6 likes
    Hallo äxl, bitte im Ton zügeln, die ausfallende Art und die teils heftigen Reaktionen auf gutgemeinte Hilfe und Ratschläge ist nicht angebracht und wird nicht toleriert. Das Monstercafé lebt vom freundlichen / freundschaftlichen Austausch von mehr und weniger versierten Schraubern und solchen, die es werden wollen. Nachdem hier bereits eine augenscheinlich zufriedenstellende Antwort gegeben wurde, ist eine weitere Diskussion wohl nicht nötig. Dementsprechend schließe ich den Thread. Grüße, Steffen
  14. 6 likes
  15. 6 likes
    Die Schwinge habe ich pulvern lassen.Die schwarze Gabel ist von einer 1200R. Deine Goldene kannst Du aber zum Beispiel bei http://www.franzracing.de neu eloxieren lassen.
  16. 6 likes
    Ich finde es immer geil, wie viele "Experten" es gibt, jeder will jedem irgendwas mies machen.... Jeder ist, so hoffe ich zumindest, mit seinem Bike glücklich und zufrieden, also ist es ganz egal wer was fährt, Hauptsache Ducati? Was mir auch auffällt, dass hier so schlecht über die Gabel der 821 geschrieben wird... Wie ich oben schon schrieb, gibt es bei mir keinen Grund zu meckern und ich bin garantiert kein Schleicher und in der Kurve Parker.... Ich habe manchmal das Gefühl, dass viele "Experten" irgendwelche Artikel in irgendwelchen Zeitungen gelesen haben und dann diese Meinung als die ihre kundtun. Es will mir doch keiner erzählen, dass die Gabel für die Landstraßenhatz nicht ausreichend ist, für die Rennstrecke gibt es wahrscheinlich besseres, aber dafür kaufe ich keine 821.... Wenn hier sich Leute belesen wollen, die sich für die 821 interessieren, die könnten ja meinen, das Fahrwerk wäre der letzte Müll. Ich unterstelle jetzt einfach, dass die wenigsten hier ein Poppometer wie ein gewisser Herr Rossi haben ? Ich bin zufrieden mit dem Fahrwerk und Feierabend.... Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit euren Ducs, egal obgroß oder klein, laut oder leise oder sonst was.... Gruß Sven
  17. 5 likes
    Hallo Lieber Monstergemeinde, ich weiß nicht, wie es euch ergeht aber insbesondere in der kalten Jahreszeit verschlinge ich gerade zu jeden (Online-) Artikel über Motrräder. Jüngst hab ich ein sensationell geschriebenen Artikel über die 1098 Streetfighter gefunden. Ich würde das gerne mit euch Teilen und hier einfach mal den Auftakt zu einer "Artikelsammlung" machen. Vielleicht findet das bei euch anklang... Also hier, der erste Beitrag: Streetfighter 1098 Ich finde ihn (wie erwähnt) sehr humorvoll und zutreffend beschrieben. Eigentlich deckt sich vieles (nicht alles) mit meiner Ducati - Erfahrung. Ich hoffe ihr habt ebenso viel Spaß beim Lesen wie ich
  18. 5 likes
    @Äxl56 Ich habe mehr als eine Ahnung, was Jo nicht passt. Normalerweise halte ich mich mit Kommentaren ausserhalb der Sachebene sehr zurück, aber dieses Forum und die im Vergleich durchaus überdurchschnittliche Gesprächskultur liegen mir doch am Herzen. Nachdem ich den einen oder anderen Thread mitgelesen habe, den du gestartet hast, erkenne ich ein gewisses Muster. Du stellst eine Frage und erwartest darauf eine konstruktive Antwort. Alles andere hat in "deinem" Thread keinen Platz. Dass in jedem Thread weitere interessante Themen diskutiert werden können oder der eine oder andere User einen nicht ganz ernst gemeinten Kommentar abgibt, passt dir anscheinend gar nicht. Etwas harsch ausgedrückt klingt das so: Beantwortet meine Frage sinnvoll oder haltet (in meinem Thread) die Klappe. Allerdings gehören die Threads in diesem Forum NICHT den Themenstartern. Dafür gibt es Blogs.
  19. 5 likes
    War heute kein Monsterwetter, darum habe ich umgesattelt und bin eine kleine Runde am schönen Niederrhein gefahren.
  20. 5 likes
    Hi, hab heute das Heck über die Schubstange verstellt um etwas höher zu kommen. So ganz sicher bin ich mir noch nicht ob das passt, sichtbar sind 5 Gewindegänge vom Kugelkopf zur Stange. Excenter ist eingepasst, Lager geschmiert. AEM Kettenflansch, Kettenblatt, Ritzel und goldene DID Kette. Den hinteren Bremssattel hab ich bewusst noch nicht montiert, normal müsste Stahlflexbremsleitung und Tachoabnahme schon mit dem Halter vom Bremssattel verbaut werden, aber der Nachteil ist das man den Bremssattel so nicht mehr richtig entlüften kann da die Leitungen am Halter und Schwinge klemmen.Wenn die Leitungen nicht mehr da durch gehen, kann man den Bremssattel beim entlüften hoch hängen.Zumindest meine Theorie.... Gruß Ralf
  21. 5 likes
    Ja sind sie. Auspuff war nicht so toll, so sieht sie jetzt aus.
  22. 5 likes
  23. 5 likes
    Hi Dirk, Ware ist heute gekommen - superschnell und unkompliziert - Danke! Und schön natürlich. Gruss Max
  24. 5 likes
    Alte Kellermänner - neue Kellermänner. Ist wirklich Wahnsinn wie klein die "Atto" sind! Heute gekriegt und gleich mal Fotos gemacht. Freu mich aufs Wochenende und ein noch schlankeres Heck
  25. 5 likes
    Leider nicht so ein schöner Hintergrund... die Monster steht schon im Winterquartier. Aber ein Versuch ist es wert. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  26. 5 likes
  27. 5 likes
    Black Is beautiful [emoji7] Nächste Woche kommen dann noch die Motordeckel runter und wandern zum Pulverbeschichter. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  28. 5 likes
    Moin Moin :-) ich hab mal zwei kleine Videos vom Ducati Stand auf der Eicma zusammengeschnippelt :-) Wer Bock hat -> Messestand Ducati Scrambler 1100 und hier ein Paar Bilder : Fotos Die "anderen" Stände kommen in den nächsten Tagen dran VG Chris
  29. 5 likes
    Hallo Die ersten Carbonteile vom Ilmberger sind da Finisch und Passgenauigkeit sin sehr gut , und macht die R gleich edler Dann hab ich meinen Kennzeichenhalter mal ein wenig gekürzt, und DP Blinker verbaut. Gemacht wird erstmal Auspuff/Krümmeranlage ist weg zum polieren. Lenkerumbau Rizoma Dragbar Allles an Plastik gegen Carbon tauschen, bis auf die Kühlerverkleidung ist schon alles geordert .Hier kann ich mich noch nicht endscheiden, ob von Carbonvani oder von FF Carbon.
  30. 5 likes
  31. 4 likes
    Mich gibt es noch, manchmal kommen im Leben wichtige Dinge dazwischen. Gesundheit geht vor. Die Monster wird ihren Platz in der Leichtbaugeschichte noch bekommen.....
  32. 4 likes
    Modellbausatz 1:1 https://www.motor-talk.de/news/das-schoenste-weihnachten-fuer-bastel-biker-t6209377.html Adventsgrüße Andi
  33. 4 likes
    Offenkundig bin ich ja gerade am Rumschauen nach einer M12S '17 oder M12R. Das hat traurige Konsequenzen, denn platzbedingt muss dann meine Evo gehen. Jeder von euch hängt an seiner Monster, das ist bei mir nicht anders. Sie hat mich zu meiner Hochzeit gebracht und mich hier tiefer in die Community involviert. Einfach ein klasse Teil! Aber zu den harten Fakten: Sie ist Baujahr 2013. Ich hab Sie Anfang 2015 aus 1. Hand mit 6.000KM gekauft. Sie hat noch Garantie bis Mai 2018, welche auch nochmal verlängert werden kann - alle Kundendienste wurden bei Ducati Düsseldorf gemacht. KM-Stand 30.006 (kann sich noch geringfügig ändern). Zu 100% zuverlässig, um- und unfallfrei. Sie ist optisch weitgehend im Originalzustand, aber einige Optimierungen sind mit viel Liebe zum Detail gemacht worden. Aufwertungen: [Datum, Infos, Neupreis]: - Rizoma Kennzeichenhalter Fox, Lenker und Lenkergewichte [Bereits bei Übernahme, in Summe ca. 300€] - Rizoma Sturzpads Shape [unbenutzt ;-), ca. 250€] - Ducati Performance Touring Sitzbank [fast ab Tag 1, ca. 200€] - Gabel von FRS überarbeitet [Tuning Stufe 2 mit Öhlins Federn, etwa bei KM-Stand 16.000 - etwa 450€] - MUPO AB1 Evo Federbein, SC Project Titan ESD, SuperSprox Kettenrad und DID Kette, Brembo SA Bremsbeläge rund um [alles Anfang 2017, vor 6.000 km neu gemacht worden, > 1500€)]. Alle Belege und Teile wie Sitzbank, Auspuff und Federbein sind vorhanden. Last not least - meine Preisvorstellung: eigentlich unbezahlbar Basis-Evo (inkl. Rizomateile): 7.500€ Komfortsitzbank + 50€ Mupo AB1 Evo + 600€ SC-Project Titan ESD + 250€ Komplettpaket somit 8.400€
  34. 4 likes
    Es würde ja auch reichlich wenig Sinn machen, bei einem Einschubkat die Bezeichnung auf den selbigen zu gravieren. Würde man schlicht weg einfach nicht sehen können. So hat Fresco seine 5 z.B. auf der Niete neben der 9. Die Kats bei Spark sind immer in den Sammlern, Ausnahmen bestätigen die Regel. So befindet sich auch die Nummer auf diesen (Bei meinen Spark Highmount war dies so. Auf der Niete waren nochmal beide Nummern.) Und die 9 auf dem Dämpfer neben der Homo-Nummer. Angeführt von der E "", welche, wie schon richtig gesagt, das Land in welchem dieser Auspuff homologiert wurde, spezifiziert. Lohnt sich doch nicht über so ein banales Thema zu streiten. Die gesamte Nummer samt Infos ist ja beim KBA-Amt hinterlegt. Nur an diese Information kommt noch nicht mal die Polizei bei einer Kontrolle, weswegen es immer gut ist, das Kärtchen dabei zu haben oder eine entsprechend vollständige Nummer auf dem Puff, um tiefergehende Nachforschungen oder eine Vorführung zu vermeiden. Ist halt doof, dass die Hersteller bei der Euro-3 Norm noch so ne Grauzone mit ohne Kat und Homologation nach EU-Recht für die Lautstärke ausgenutzt haben. Aber auch hier ist die Lage recht klar. Du darfst mit einem Puff mit EU-Homologation für die Lautstärke herum fahren, solange sich die Lautstärke in der eingetragenen Toleranz bewegt. Sollte der serienmäßige Kat entfallen, dann musst du bei der TÜV-Prüfung einen festgelegten CO-Wert einhalten. Blöd nur, dass das der Polizist nicht nachprüfen kann und wahrscheinlich diesen Passus nicht kennt.# Und ich habe hier extra keine Termini wie "Halb-Legal" oder "dubios" verwendet, weil ich meine, die geltenden Bestimmungen gut zu kennen. Schaut doch mal, dass ihr nicht immer gleich persönlich werdet, wenn hier eure diversitären Meinungen aufeinandertreffen. Liebe Grüße Matze edit: PS: um auf die Frage des TE's zu antworten: Wenn hinter der E-Nummer eine eingekreiste 5 und eine eingekreiste 9 auftauchen, dann kann man sich sicher sein, dass dieser Pott in Verbindung mit einem oder mehreren KAT/s geprüft und zugelassen wurde. Mit der E-Nummer selbst erreichst du sogar beim KBA-Amt recht wenig, da die meines Wissens keine privaten Anfragen beantworten.
  35. 4 likes
    Ich hab über die Anzugsreihenfolge nachgedacht. Das wird sich kaum jemand merken können, deshalb eine kleine Visualisierung, immer schön im Uhrzeigersinn herum: Schöne, symmetrische Figur und jeder kommt zweimal dran.
  36. 4 likes
  37. 4 likes
    Öhlins Lenkungsdämpfer nachgerüstet, für mehr Ruhe an der Front!
  38. 4 likes
  39. 4 likes
    Da werden sich morgen bestimmt einige freuen ? Für alle die es verpasst haben, es ist ja bald x-mas ... wird nicht ganz so krass, aber auch schon ?✊️
  40. 4 likes
  41. 4 likes
  42. 4 likes
  43. 4 likes
    Motiviert durch die Werkstatt und vor allem die dort enthaltene Scherenhubbühne eines anderen Users hier - möchte ich diesem Thema gerne s.einen eigenen Thread widmen... ...und muss mich glatt noch mal mit fremden Federn schmücken:
  44. 4 likes
    Hier mal der direkte Vergleich [emoji106] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  45. 4 likes
    Goldene Gabel und silbergraue Schwinge haben mir nicht wirklich gefallen[emoji6] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  46. 4 likes
    Winterzeit ist Schrauberzeit
  47. 4 likes
    Servus, vielleicht seh ich das ja ein wenig eng, nur fällt mir zunehmend auf: Nebies halten es immer weniger für Angebracht, sich kurz vorzustellen. Besonders finde ich das fragwürdig, wenn gleich der 1. Fred in der "BIETE"-Ecke angepinnt wird. Vielleicht sollte man da mal nachdenken, ob es da eine Mindest-Beitragszahl, oder Mindest-Mitgleidszeit geben sollte, bevor man verkaufen darf. Für mich hat diese Praxis ein Geschmäckle. Ohne jemandem da was unterstellen zu wollen, ich würde schon gerne wissen wollen, wem ich vertrauen kann, oder besser nicht. Bei völlig unbekannten Newbies,... Ja ich weis, auch alten Hasen kann man nicht immer vertrauen und mit denen auf die Nase fallen. Da will man wohl einige € sparen, in der Bucht kostet das ja auch was. Nur mal so zum Andenken Gruss LH
  48. 4 likes
    Moin Moin, ab sofort bekommt Ihr bei uns auch alle original Ersatzteile von Ducati. Von der Schraube zum Zahnriemen, bis hin zur Verkleidung bekommst du alles. Viele Verschleiß- und Kleinteile sind schon am Lager - alles andere können wir problemlos bestellen. Einfach mit Teilenr. oder Produktdetail per Email anfragen! Nach und nach werden die Artikel dann auch direkt in den Shop übernommen. Viele Grüße Dirk
  49. 4 likes
    Hi, da ich für das weitere zerlegen der Monster einen Motorhalter brauchte, hab ich ein wenig gebastelt. Dabei ist jetzt ein Motorwagen heraus gekommen. Platte und Winkel hatte ich, Schrauben und Räder Baumarkt. Vielleicht mach ich noch eine Abstützung am liegendem Zylinder..... Gruß Ralf
  50. 4 likes