All Activity

This stream auto-updates   

  1. Past hour
  2. Das passt aber, zumal seine Maschine sehr unverbastelt ist, wir mitten in der Saison sind und weil die Preise momentan ohnehin sehr gut für die Verkäufer stehen. Ich beobachte mehrere Motorrad Modelle seit mindestens einem Jahr, da ich mir eigentlich noch einen Super Sportler wünsche, und die sind allesamt um gut 10% zum Teil 20% gestiegen.
  3. Man man man, bei soviel schönen Stellplätzen hätte ich mich fast nicht getraut.
  4. .....und das alles in dieser Reihenfolge....Respekt.......habt ihr auch Jackpott gespielt? [emoji12][emoji23] Gruß Croduc
  5. Da hast du meine volle Zustimmung, darum schreibe ich dazu bei welchem Model und Baujahr ich das mit was und wie ich das gemacht habe. Auch stimme ich zu das eine Datenschnittstelle einen 12V Pegel haben kann aber kein Ströme treiben wird. Wenn etwas ABS oder wie auch immer die Datenschnittstelle heißt kann ich nur davon abraten diese als Spannungsquelle zu nutzen. Mann wird davon aus gehen können das ein Hersteller ziemlich ähnliche Lösungen in den verschiedenen Motorrad Modellen verbaut, aber sicher sein kann man da nicht und selbst der Blick in den Schaltplan hilft nicht immer weil sowohl Softwarestände als auch Hardware in elektrischen Modulen anders sein können. Gute und zuverlässige Lösung ist immer noch das Standlicht, weil es über Zündung abgeschaltet wird und sowohl vorne als auch hinten im Motorrad zur Verfügung steht. Bei den Yamaha MT Modellen z.B. gibt es durchgängig die Lösung mit eine Nebenverbrauchsstecker, eigentlich für Heizgriffe gedacht kann der aber zuverlässig für Navigationslösungen "missbraucht" werden. Die Monster 821 2016 hat auch sowas vorne links unterhalb des Tanks, wie es bei anderen Ducs ist weiß ich nicht.
  6. Today
  7. Hallo Zusammen, ich hätte noch einen originalen Lenker von der M1200 S abzugeben, um- und unfallfrei abzugeben. Sehr guter Zustand Preis: 60,- VB bei Interesse einfach PN
  8. Hallo, die 100% Lösung die hier angestrebt wird heißt Einfach irgendwas 0815 einstöpseln und fertig. Die gibts aber nicht, hat Ducati nicht vorgesehn oder nicht im Plan. Auch wenn der Plan nicht vollständig oder fehlerhaft ist, gibts keinen besseren, ohne geht nicht. Also muss man da selbst was machen und genau recherchieren usw. Ist doch klar wie das immer läuft, da hatte irgendwer mal einen Stecker unter seinem Sitz und das ging irgendwie , macht das publik und die anderen trotten alle hinterher, weils schön bequem ist und in Foren immer schnelle Ideen gesucht werden. Es wird alles über einen Kamm geschoren ohne Rücksicht auf Modell usw. Wunschdenken. Eine Datenschnittstelle ist für nichts anderes vorgesehn auch wenn sie im Leerlauf 12V hat. würde man eine Prüflampe dran halten würde es sofort zusammenbrechen. In Werkstätten gibts oft ebenso unfähige und Schaltplan Hasser wie in Foren, ich rate jedem der nicht weiß was er tut die Finger davon zu lassen. Der Schaltplan ist nötig um eine geeignete Stelle zu finden wo 12V liegen, Sicherung und Farben wo man die anzapfen kann , es gibt mind. 5 davon, z.B. an Licht. Da stöpseln hier nicht geht muss man abislolieren, sauber löten und schrumpfen. Die M796 hat genau die gleiche Diag Buchse, geht direkt ins ABS Steuergerät, jede andere Nutzung ist Murks und nicht zulässig weil gefährlich. G
  9. Klar war es Weltklasse Rossi noch mal siegen zu sehen aber insgesamt war mit der Hype um die "46" zu viel. Gefühlt 75% der Besucher liefen in Rossi Merchandise rum (Nr. 2 war Marquez, dann lange gar nix), aufm Zeltplatz genauso. Wäre nichts für mich! Am ganzen Wochenende hab ich genau zwei Leute in Lorenzo Merchandise gesehen. Ein junges, ausgesprochen hübsches, Mädel und einen Kerl. Lorenzos Stand war fast immer komplett leer und am Stand nebendran volle Hütte. Wollte noch Fotos davon machen aber auch was kaufen nur um meinem Kumpel damit auf die Nerven zu gehen War mein erstes Rennwochenende und definitiv die Reise wert.
  10. So, erst mal den Remus geordert, Gruß Dirk
  11. stolzer Preis, auch wenn ich dir den Zustand glaube Viel Glück beim Verkauf!
  12. Hey Freunde, nach langem hin und her habe ich mich dazu durchgerungen meine Monster zu verkaufen. Sie war mir stets ein treuer Begleiter und steht super da. Würde mich freuen wenn Sie in gute Hände kommt. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=246615117&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=s2r+800&pageNumber=2&scopeId=MB&usage=USED Grüße
  13. ja, das ist so. Aber bei Tom Tom haste den Wandler ja nur am RAM Mount (und am Versorgungskabel) wenn du das Navi auch Nutzen willst. Über Nacht auf ner Tour würde ich es jedenfalls nicht dran lassen, sonst hab ich am Ende noch zwei
  14. Das hier sind die Bezeichnungen für das Gegenstück zum 4 poligen DDA Stecker so verbaut an einer Monster 821 BJ 2016 Gehäuse: FCI/Delphi 211PL042S0011 - 4-poliges schwarzes gedichtetes SICMA Stiftgehäuse Terminals: FCI/Delphi 211CL2S2160-L - ungedichteter verzinnter 1.5 mm SICMA Stiftkontakt 1.0 - 2.00 mm2 (lose) Ich bin im übrigen vorsichtig mit nicht geschaltetem Plus, das die 12V/5V Wandler gern auch Strom aufnehmen wenn sie nicht benutzt werden und das führt dann zu leeren Batterien, also vorher mal prüfen ob der 12V/5V Wandler Strom zieht wenn nichts angeschlossen oder eingeschaltet ist auf der 5V Seite.
  15. Hatte das Problem auch. Allerdings ist der Griff bei mir immer nach innen gerutscht (Das Problem kennen wohl die meisten 1200er Fahrer...) Klebeversuch vom Händler hat alles nur noch schlimmer gemacht. Hab den Griff dann abgezogen, alles ordentlich mit Bremsenreiniger saubergemacht, Haarspray drauf und seit dem ists OK.
  16. Ich hab die Stromversorgung auch über den ABS-Diagnosestecker gemacht. Genau wie von Matti beschrieben. https://monster1100evo.wordpress.com/2014/06/22/garmin-zumo-340lm-ce/ Glaube das ist genau so wie auch Coffee auf ihrer Seite zeigt (Link weiter oben), allerdings tritt ja mit der Lösung das Problem auf. Bei mir funktioniert es jedenfalls bisher wunderbar. Hoffe das Problem bleibt mir erspart. [emoji5] Wäre auf jeden Fall super, wenn die Lösung dann hier gezeigt wird. Dann kann ich im Notfall abgucken [emoji56] Grüße Gunnar [emoji41]
  17. Da wäre mal interessant wie der Stecker und die Pins heißen, gibt ja soviele Typen. Hab mir schon nen Wolf nach dem DDA Stiftgehäuse und Stiften gesucht. Gibts ja meist nur überteuert als Adapterkabel.
  18. nee, der DDA ist der 4polige an den man auch das Ladegerät anschließt. Hab mir jetzt den Stecker und Stifte bestellt, kommt hoffentlich noch diese Woche und dann crimp ich das auf TomTom
  19. Also so weit ich mich erinnere hab ich es am dda, ist ja auch der zweipolige Amp. Der Stecker bei mir hat nur zündungspmus, so bald ich das Moped aus mache geht auch das navi mit aus. Bei meiner 796 gab es nur den einen leeren Stecker unter der Sitzbank.
  20. Wie gesagt, ich habe mich, bei der recht Elektrik freien S2R, mit den gleichen Fragen geplagt. Und hab mich dann gegen meine Lieblingslösung (geschaltet Plus) entschieden und direkt an der Batterie angeklemmt. Hier habe ich einen Stecker für das Ladegerät (Sowas wie Diagnose / ABS / Ducatiladegedöns gibts original nicht). Jetzt habe ich den gleichen Stecker wie fürs Ladegerät auch ein meine Navi Stromversorgung gelötet und auch gleich einen Sicherungsfuß mit eingebaut. So kann ich einen Stecker für Navi und Ladegerät verwenden und hab eine mit 1 A abgesicherte Leitung fürs Navi. War für mich der beste Kompromiss, auf Sicherungssockel im Scheinwerfer oder so hatte ich keine Lust und lässt sich auch wesentlich schlechter Zurückrüsten.
  21. Quelle: ducati1299.com
  22. Hallo, findet der Stammtisch in Watenbüttel bei jedem Wetter statt oder nur Schönwetter-Fahrer Stammtisch? 😁 Würde heute gerne vorbeischauen... Gruß Mark
  23. Der DDA Stecker ist auch die bessere Lösung, wenn auch nicht über die Zündung geschaltet. Über den ABS Stecker zu gehen bringt halt Risiken und Fehler mit sich. Ich glaube auch nicht, dass andere das gemacht haben. Am Scheinwerfer kannst du doch sicher einen Pin sauber anzapfen, ohne dass es gleich verbastelt wird. Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  24. Hallo Chris, ich bin nicht frustriert. Mich ärgert nur dass es kein Problem ist hier seitenweise über Carbon Dingsbums und Titaneloxierte Zierschräubchen zu diskutieren aber wenn man sich bei Elektrofragen nicht mit dem obligatorischen "Schau in den Schaltplan" abfindet heißt es man macht ne Welle. Jetzt gibts jetzt ne Dauerpluslösung am Ladestecker DDA und im Winter wird mal wieder das Mopped teilzerlegt und nach Möglichkeiten gesucht.
  25. "Wenns schö macht" würde ein alter Werbeslogan wohl sagen ;-) Es passt halt besser zur neuen modernen Optik.
  26. sehr guter Geschmack =) sorry für OT
  27. Fahre die Tondo auf meiner S2R. War erst als Übergangslösung gedacht, da günstig bei Kleinanzeigen geschossen. Verarbeitung: Super, nur der Halter ist nicht das allergeilste. Passgenauigkeit: Nichts zu meckern, Montage in wenigen "Dezi"-Minuten Leistung: Original Kat blieb drinne DB Eater auch-> Kein neues Mapping: Kerzenbild sehr schön, untenrum läuft sie runder In der Stadt 2500 RPM sind gar kein Problem. Top Speed hat sich auch nicht verschlechtert. Also nicht gemessen aber positiv überrascht! Sound: Ohne Killer trotz KAT halte ich es nicht aus. Mit Killer ist´s sehr schön. Tolles V2 Stakkato ohne alle um dich herum zu Nerven. Bist halt trotzdem der lauteste in einer nicht Ducati Gruppe (was aber der Mix aus allen Rasssel- und Bollergeräuschen sein dürfte) Fazit: Ich werde die Töpfe behalten, wüsste bis auf den Halter nichts, was man besser machen könnte. Und der Halter rechtfertigt den Aufpreis nicht.
  1. Load more activity